Marianne KOCH

* 19.08.1931, München, Deutschland

Schauspielerin * steht bereits mit zehn Jahren auf der Bühne * jobbt nach dem Abitur (1949) im Filmkopierwerk in Geiselgasteig * beginnt ein Medizinstudium (1952 nach neun Semestern abgebrochen), wird aber 1950 von Viktor Tourjansky für den Film (Der Mann, der zweimal leben wollte) entdeckt - spielt in den folgenden Jahren in harmlosen Komödien, Arzt- und Heimatfilmen meist den Part des lieben Mädchens * Durchbruch mit Helmut Käutners Politdrama Des Teufels General (1954/55) * ab 1956 wirkt auch in internationalen Produktionen mit (Four Girls in Town, 1956; Per un pugno di dollari, 1964) * feiert einen Erfolg in der Serie Tim Frazer (1962) - danach arbeitet öfters fürs Fernsehen (Dreiteiler Der Tod läuft hinterher, 1967; Titelheldin der Serie Die Journalistin, 1969/70) * 1969 beendet ihre Kinokarriere * arbeitet als TV-Moderatorin (3 nach 9) und tritt in Unterhaltungssendungen auf (Was bin ich?) * 1971 nimmt ihr Medizinstudium wieder auf - 1985-97 Fachärztin mit eigener Praxis * schreibt populärwissenschaftliche Gesundheitsbücher (Mein Gesundheitsbuch, 1999; Die Gesundheit unserer Kinder, 2007) und (mit)gestaltet die wöchentliche Radiosendung Das Gesundheitsgespräch * engagiert sich in der Deutschen Schmerzliga


"Die Schauspielkarriere war ein ungeplanter Abstecher. (...) Ich wusste die ganze Zeit, Schauspielerin zu sein, ist nicht mein Beruf, ich bin da nicht wirklich gut. Ich bin ganz gut zu fotografieren, habe mit anständigen Regisseuren auch ganz anständige Sachen gemacht."
"Die Filmkarriere habe ich immer als ein Intermezzo empfunden. Ich sah mich nicht als brillante Schauspielerin, die ich auch nicht war, und erlebte den ganzen Trubel inklusive Hollywoods Glitzerwelt mit ziemlicher Gelassenheit. Ich war eben von Anfang an überzeugt, dass ich früher oder später wieder in meinen eigentlichen Wunschberuf [Ärztin] zurückkehren würde." [DerWesten, August 2011]


Viktor Tourjansky entdeckte die Münchnerin Marianne Koch 1950 für seinen Film "Der Mann, der zweimal leben wollte" und die Medizinstudentin bewies ihr schauspielerisches Talent. Weitere Rollenangebote folgten und so avancierte sie neben Sonja Ziemann und Karin Dor bald zum attraktiven makellos anständigen Jungstar. Erstmals durchbrach sie dieses Rollenklischee 1954/55 mit Helmut Käutners Zuckmayer-Adaption "Des Teufels General" (Bundesfilmpreis). In den 60er-Jahren schaffte Marianne Koch in populären Krimis (u. a. "Tim Frazer") und dem Quiz-Dauerbrenner "Was bin ich?" mühelos den Übergang ins Fernsehgeschäft. Nach eigenen Sendungen und internationalen Engagements (u. a. in Sergio Leones Italowestern "Für eine Handvoll Dollar") zog sich Marianne Koch in den 70er-Jahren aus dem Film- und Fernsehgeschäft zurück, beendete von 1973 - 1976 ihr Medizinstudium und arbeitete bald als Fachärztin mit eigener Praxis. 1997 gab sie ihre Arzttätigkeit auf, aber es gab bald eine neue Marianne Koch: Die Sachbuch- und Bestseller-Autorin mit "Mein Gesundheitsbuch" (1997) und "Tief einatmen" (2001). Eine wichtige Funktion füllt sie auch als Präsidentin der "Deutschen Schmerzliga" aus. Seit August 2000 stellt sie sich im Bayerischen Rundfunk in der Sendung "Gesundheitsgespräch" den Fragen der Zuhörer. [BR, Mai 2010]

FILMS

Der Mann, der zweimal leben wollte (1950-D; R: Viktor Tourjansky, B: Heinz Pauck, Harald Braun, K: Konstantin Irmen-Tschet, M: Lothar Brühne, D: Rudolf Forster: Professor Hesse, Heidemarie Hatheyer: Maria Monnard / Marianne Koch: Katja Hesse) 90m-Melodram (frei nach Roman von Fred Andreas) (5009)

Servus Peter / Czardas der Herzen (1950-D; R: Alexander von Slatinay [=Sándor Szlatinay], B: Helmuth M. Backhaus, Alexander von Slatinay, K: Ernst W. Kalinke, M: Alexander von Slatinay, Willi Mattes, D: Wolf Albach-Retty: Peter Tornay/Paul Endre, Hannelore Bollmann: Eva Tornay / Marianne Koch: Reporterin) 90m-Komödie (5101)

Dr. Holl (1950/51-D; R: Rolf Hansen, B: Thea von Harbou, K: Franz Weihmayr, M: Mark Lothar, D: Maria Schell: Angelika Alberti * Dieter Borsche: Dr. Holl * Heidemarie Hatheyer: Helga Römer, Carl Wery: Alberti / Adrian Hoven: Tonio, Marianne Koch: Anna) 102m-Drama (10-01; 5103)

Das Geheimnis einer Ehe / Talent zum Glück (1951-D; R+B: Helmut Weiss, K: Erich Claunigk, M: Alois Melichar, D: Olga Tschechowa: Tina Camphausen, Curd Jürgens: Felix Adrian / Marianne Koch: Musi Camphausen) 94m-Gesellschaftskomödie (Bühnenstück von Helmut Weiss) (5109)

Mein Freund, der Dieb (1951-D; R+B: Helmut Weiss, K: Erich Claunigk, M: Werner Bochmann, D: Hans Söhnker: Percy, Vera Molnar: Nina, Hardy Krüger: Bimbo / Marianne Koch: Resl) 89m-Komödie (5111)

Der keusche Lebemann (1952-D; R: Carl Boese, B: Bobby E. Lüthge, Peter Paulsen; Curth Flatow, K: Herbert Körner, Ted Kornowicz, M: Michael Jary, D: Georg Thomalla: Max Stieglitz, Joe Stöckel: Julius Seibold, Grethe Weiser: Regine Seibold / Marianne Koch: Gerty Seibold) 94m-Komödie (Bühnenstück von Franz Arnold & Ernst Bach) (05-06; 5207)

Wetterleuchten am Dachstein / Hoch vom Dachstein (1952-D/A; R+B: Anton Kutter, K: Sepp/Josef Kirzeder, Gustav Weiß, M: Herbert Jarczyk, D: Gisela Fackeldey: Jutta, Eduard Köck: Schäfer [Tiroler], Marianne Koch: Christl) 107m-Heimatdrama (Bühnenstück von Elmira Koref) (5301)

Skandal im Mädchenpensionat (1952/53-D; R: Erich Kobler, B: Hans Fritz Beckmann, K: Josef Illig, M: Franz Grothe, D: Walter Giller: Paul Heller ° Günther Lüders: Josef Freudinger ° Joachim Brennecke: Ferdinand Dorn, Marianne Koch: Marina von Leithen) 95m-Komödie (5302)

Der Klosterjäger (1953-D; R: Harald Reinl, B: Peter Ostermayr, K: Franz Koch, M: Bernhard Eichhorn, D: Erich Auer: Haymo, Marianne Koch: Gittli) 80m-Heimatdrama (Roman von Ludwig Ganghofer) (5308)

Die große Schuld / Der Wildschütz (1953-D/A; R: Alfred Lehner, B: Alfred Lehner, Franz Grohmann, Hanns Marschall, Jürgen von Alten, K: Karl/Karoly Kurzmayer, M: Bert Rudolf, D: Renate Mannhardt: Kathrin Sedlmaier / Marianne Koch: Ursula) 90m-Heimatmelodram (Bühnenstück von Josef Fischer) (5310) > Künstlerische Oberleitung: Jürgen von Alten

Liebe und Trompetenblasen (1953-D; R: Helmut Weiss, B: Fritz Böttger, K: Franz Koch, M: Marc Roland, D: Nadja Tiller: Ninon Carelli ° Marianne Koch: Bettina von Brixen ° Hans Holt: Oberleutnant Paul von Salis ° Gunnar Möller: Nikolaus von Laffen) 93m-Musikkomödie (5401)

Night People (Das unsichtbare Netz, 1953-USA; R+B: Nunnally Johnson, K: Charles G. Clarke, M: Cyril J. Mockridge, D: Gregory Peck: Steve Van Dyke * Broderick Crawford: Charles Leatherby / Marianne Koch: Kathi Gerhardt) 93m-Spionagedrama (08-09; 5403)

Schloß Hubertus (1954-D * Helmut Weiss ... Kitty [Geislein]) (Roman von Ludwig Ganghofer) (04-?; 5408)

Bruder Martin (Und der Himmel lacht dazu, 1954-A; R: Axel von Ambesser, B: Erna Fentsch, K: Sepp Ketterer, M: Hans Lang, D: Paul Hörbiger: Bruder Martin, Marianne Koch: Rosl, Gerhard Riedmann: Christian, Carl Wery: Pfarrer von Siebenwiesen) 105m-Heimatkomödie (Bühnenstück von Karl Costa) (5411-D)

Ludwig II. (1954-D * Helmut Käutner ... Prinzessin Sophie) (Erzählung von Kadidja Wedekind) (08-10; 5501)

Des Teufels General (1954/55-D * Helmut Käutner ... Dorothea [Diddo] Geiss) (Bühnenstück von Carl Zuckmayer) (11-01; 5502)

Der Schmied von St. Bartholomä (1955-D; R: Max Michel, B: Hans Prechtl, Karl Heinz Busse, K: Klaus von Rautenfeld, M: Karl Bette, D: Viktor Staal: Thomas * Marianne Koch: Marianne * Heinz Engelmann: Martin) 90m-Heimatdrama (5504)

Solange du lebst (1955-D; R: Harald Reinl, B: J. Joachim Bartsch, Harald Reinl, K: Walter Riml, M: Jose Munoz Molleda, D: Marianne Koch: Teresa * Adrian Hoven: Michael) 99/103m-Kriegsabenteuer (03-05; 5510)

Königswalzer (1955-D * Viktor Tourjansky ... Theres Tomasoni) (07-?; 5510)

Zwei blaue Augen (1955-D; R: Gustav Ucicky, B: Kurt E. Walter, K: Ekkehard Kyrath, M: Michael Jary, D: Marianne Koch: Christiane Neubert * Claus Holm: Dr. Michael Arendt) 96m-Melodram (Roman von Josef/Jozsef Babay) (5511)

Die Ehe des Dr. med. Danwitz (1956-D; R: Arthur Maria Rabenalt, B: Michael Mansfeld, K: Albert Benitz, M: Bert Grund, D: Marianne Koch: Edith Danwitz * Karlheinz Böhm: Dr. Danwitz * Heidemarie Hatheyer: Christa Hambach) 100m-Melodram (5603)

Four Girls in Town (Wem die Sterne leuchten, 1956-USA; R+B: Jack Sher, K: Irving Glassberg, M: Alex North, D: George Nader: Mike Snowden ° Julie Adams: Kathy Conway ° Marianne Cook=Marianne Koch: Ina Schiller ° Elsa Martinelli: Maria Antonelli ° Gia Scala: Vicki Dauray ° Sydney Chaplin: Johnny Pryor ° Grant Williams: Spencer Farrington, Jr, ° John Gavin: Tom Grant) 85m-Liebeskomödie (04-05; 5701)

Interlude (Der letzte Akkord, 1956-USA * Douglas Sirk ... Reni Fischer) (06-08; 5709)

Wenn wir alle Engel wären (1956-D * Günther Lüders ... Elisabeth Kempenich) (Roman von Heinrich Spoerl) (07-08; 5609)

Salzburger Geschichten (1956-D * Kurt Hoffmann ... Konstanze) (Roman von Erich Kästner) (08-09; 5701)

Der Stern von Afrika / La estrella de Africa (1956-D/E; R: Alfred Weidenmann, B: Herbert Reinecker, K: Helmuth Ashley, M: Hans-Martin Majewski, D: Joachim Hansen: Hans-Joachim Marseille * Marianne Koch: Brigitte) 107m-Kriegsdrama (10; 5708)

Vater sein dagegen sehr (1957-D * Kurt Meisel ... Margot Sonnemann) (Roman von Horst Biernath) (5709)

Der Fuchs von Paris (1957-D; R: Paul May, B: Herbert Reinecker, K: Georg Bruckbauer, M: Hans-Martin Majewski, D: Martin Held: General Quade * Marianne Koch: Yvonne * Hardy Krüger: Hauptmann Fürstenwerth & Michel Auclair: André) 97m-Kriegsdrama (5711)

Gli italiani sono matti / Los italianos están locos (Heimweh, Stacheldraht und gute Kameraden, 1957-I/E; R: Duilio Coletti; [E] Luis María Delgado, B: various, K: Gabor Pogany; [E] Antonio Macasoli, M: Nino Rota; [E] Manuel Parada, D: Victor McLaglen: Sergeant O'Riley, Folco Lulli: Don Bernardo, Maurizio Arena: Benedetti, Gabriella Pallotta: Anna, Luigi Pavese: maggiore Masi, Raffaele Pisu, Marianne Koch: Christina Daubler, Jose Suarez: Pieroni, Wolfgang Preiss: Hans Paulsen & Memmo Carotenuto: biondino) 100/6m-Komödie (5804)

...und nichts als die Wahrheit (1958-D; R: Franz Peter Wirth, B: Andrew Solt, Heinz Oskar Wuttig, Leopold Ahlsen; Franz Peter Wirth, K: Günther Senftleben, M: Werner Eisbrenner, D: O.W. Fischer: Dr. Stefan Donat * Marianne Koch: Mingo Fabian) 96m-Krimi (Novelle von Ricarda Huch) (04-05; 5808)

Die Landärztin (1958-D * Paul May ... Dr. Petra Jensen) (5810)

Frau im besten Mannesalter (1958-D; R: Axel von Ambesser, B: Maria Matray, Answald Krüger, K: Friedl Behn-Grund, M: Hans Arno Simon, D: Marianne Koch: Carola Hauff * Johannes Heesters: Bernhard Hauff & Bernhard Wicki: Rex Richards) 99m-Komödie (5901)

Die Frau am dunklen Fenster (1960-D; R: Franz Peter Wirth, B: Jochen Huth, K: Günther Senftleben, M: Martin Böttcher, D: Marianne Koch: Luise Konradin, Christiane Nielsen: Karin Becker, Robert Graf: Thomas Melchior, Heinz Drache: Andreas Wegner) 97m-Drama (Erzählung von Hugo Maria Kritz) (6003)

Heldinnen (1960-D * Dietrich Haugk ... Minna von Barnhelm) (frei nach Bühnenstück von Gotthold Ephraim Lessing) (06-08; 6009)

Mit Himbeergeist geht alles besser (1960-A; R: Georg Marischka, B: Hans Jacoby; Willibald Eser, K: Friedl Behn-Grund, M: Johannes Fehring, D: O.W. Fischer: Philipp Kalder, Marianne Koch: Hilde von Hessenlohe) 105m-Gaunerkomödie (Roman von Johannes Mario Simmel) (6011-D)

Pleins feux sur l'assassin (Mitternachtsmörder, 1960-F; R: Georges Franju, B: Pierre Boileau, Thomas Narcejac; Robert Thomas, K: Marcel Fradetal, M: Maurice Jarre, D: Pierre Brasseur: Hervé de Keraudren * Pascale Audret * Marianne Koch: Edwige * Jean-Louis Trintignant: Jean-Marie & Dany Saval: Micheline) 88m-Krimi (09-10; 6103)

Unter Ausschluß der Öffentlichkeit (1961-D; R+B: Harald Philipp, K: Friedl Behn-Grund, M: Bernhard Eichhorn, D: Peter van Eyck: Robert Kessler * Marianne Koch: Ingrid Hansen * Eva Bartok: Laura Beaumont) 100m-Krimi (05-06; 6110)

Napoléon II, l'Aiglon (Kaiserliche Hoheit, 1961-F; R: Claude Boissol, B: Paul Andreota, Claude Boissol, K: Roger Fellous, M: Fred Freed, D: Jean-Pierre Cassel: Gustave * Rene Dary: Erzieher des Herzogs * Daniele Gaubert: Thérèse Pèche * Jean Marais: General Montholon * Georges Marchal: Neipperg * Liliane Patrick: La Camerata * Jean-Marc Thibault: Napoléon / Marianne Koch: Marie-Louise) 100m-Historiendrama (nach Andre Castelot) (6111)

Die Fledermaus (1961-A; R+B: Geza von Cziffra, K: Willy Winterstein, MB: Erich Becht, D: Peter Alexander: Dr. Gabriel Eisenstein, Marianne Koch: Rosalinde, Marika Rökk: Adele) 108m-Musikkomödie (nach einer Operette) (6202-D)

The Devil's Agent * Im Namen des Teufels (1961-IRL/D; R: John Paddy Carstairs, B: Robert Westerby, K: Gerald Gibbs, M: Philip Green, D: Peter van Eyck: George Droste * Marianne Koch: Nora Gulden) 77/95m-Spionagefilm (Buch/Roman von Hans Habe) (10-11; 6209) > englische * deutsche Version

Heißer Hafen Hongkong / Il segreto di Budda (1962-D/I; R: Jürgen Roland, B: Gerd Christoph; Giovanni Simonelli, K: Klaus von Rautenfeld, M: Gert Wilden, D: Marianne Koch: Joan Kent, Klausjürgen Wussow: Peter Holberg) 100m-Krimi (6205)

Liebling - Ich muß dich erschießen (1962-D * Jürgen Goslar ... Jeannine Messmer) (Bühnenstück von John O'Hara) (6208)

Der schwarze Panther von Ratana / La belva di Saigon (1962-D/I; R: Jürgen Roland, B: Johannes Kai; [+ I] Giovanni Simonelli, Roberto Bianchi Montero, K: Klaus von Rautenfeld, M: Gert Wilden; [I] Marcello Giombini, D: Marianne Koch: Dr. Marina Keller * Heinz Drache: Richard Paddberg * Horst Frank: Jack Roller) 91/5m-Abenteuer (6303) > Co-Regisseur der ital. Version: Roberto Bianchi Montero

Death Drums along the River (Todestrommeln am großen Fluß, 1963-GB; R: Lawrence Huntington, B: Harry Alan Towers, Nicolas Roeg, Kevin Kavanagh, Lawrence Huntington, K: Bob Huke, M: Sidney Torch, D: Richard Todd: Harry Sanders ° Marianne Koch: Dr. Inge Jung) 83m-Abenteuerkrimi (suggested by Sanders of the River by Edgar Wallace) (Sommer; 6312-D)

Der letzte Ritt nach Santa Cruz (1963-A/D * Rolf Olsen ... Elizabeth [Liz] Kelly) (Erzählung von Charles Sealsfield) (6403)

Das Ungeheuer von London-City (1964-D; R: Edwin Zbonek, B: Robert A. Stemmle; Bryan Edgar Wallace, K: Siegfried Hold, M: Martin Böttcher, D: Hansjörg Felmy: Richard Sand ° Marianne Koch: Ann Morlay ° Dietmar Schönherr: Dr. Morel Greely) 89m-Gruselkrimi (02-03; 6407)

Per un pugno di dollari / Für eine Handvoll Dollar (1964-I/D/E * Sergio Leone ... Marisol) (03-06; 6409)

Coast of Skeletons (Sanders und das Schiff des Todes, 1964-GB * Robert Lynn ... Helga) (Roman von Edgar Wallace) (07-?; 6412)

Der Fall X 701 (1964-D; R: Bernard Knowles, B: Evelyn Frazer, K: Robert Ziller, M: Eric Spear, D: Mark Stevens: Dr. Frank Overton * Marianne Koch: Dr. Helen Wieland * Joachim Hansen: Tony Stein * Walter Rilla) 81m-Krimimelodram (07-08; 6412-GB)

Sandy the Seal (1964-GB; d: Robert Lynn, B: Peter Welbeck [=Harry Alan Towers], K: Stephen Dade, M: Robert Harris, D: Heinz Drache: Jan van Heerden ° Marianne Koch: Karen van Heerden) 70m-Familienfilm (6912)

Die Hölle von Manitoba (1965-D/E * Sheldon Reynolds ... Jade Grande) (Novelle von Jerold Hayden Boyd) (01-03; 6507)

Vergeltung in Catano / Tierra de fuego (1965-D/E; R: Jaime Jesús Balcázar, B: Mark Stevens, Irving Dennis; [E +] Alfonso Balcazar, Jose Antonio de la Loma, K: Francisco Marin, M: Enzo Silvestri; [E] Michel Auzepi, D: Mark Stevens: Sheriff Jess Kinley * Marianne Koch: Anna Lisa * Mario Adorf: Abel Dragna) 87m-Western (01-03; 6510)

Mivtza Kahir / Trunk to Cairo (Einer spielt falsch, 1965-IL; R: Menahem Golan, B: Marc Behm, Alexander Ramati, K: Yitzhak/Mimish Herbst, M: Dov Seltzer, D: Audie Murphy: Mike Merrick * George Sanders: Prof. Schlieben * Marianne Koch: Helga Schlieben) 99m-Spionagedrama (08-09; 6606-D)

Wer kennt Johnny R.? / La balada de Johnny Ringo (1965-D/E; R: José Luis Madrid, B: Ladislas Fodor, Paul Jarrico, K: Julio Perez de Rozas, M: Federico Martinez Tudo, D: Lex Barker: Sam Dobie [=Johnny Ringo] ° Joachim Fuchsberger: Clyde Smith ° Marianne Koch: Bea Burdette) 91m-Western (11-12; 6605)

Clint, el solitario / Clint il solitario (Tal der Hoffnung, 1966-E/I/D; R: Alfonso Balcázar, B: Jose Antonio de la Loma, Alfonso Balcazar, Helmut Harun, K: Victor Monreal, M: Nora Orlandi, D: George Martin: Clint Harrison, Fernando Sancho: Ross, Marianne Koch: Julie Harrison) 92m-Italowestern (10-?; 6702)

España otra vez (1968-E; d: Jaime Camino, B: Roman Gubern & Jaime Camino; Alvah Bessie, K: Luis Cuadrado, M: Xavier Montsalvatge, D: Manuela Vargas: María, Mark Stevens: Dr. David Foster, Marianne Koch: Kathy Foster) 108m-Drama (6902)

Contronatura / Schreie in der Nacht (1968-I/D; R+B: Anthony M. Dawson [=Antonio Margheriti], K: Riccardo Pallottini, M: Carlo Savina, D: Joachim Fuchsberger: Ben Taylor * Dominique Boschero: Margaret * Marianne Koch: Vivian Taylor * Alan Collins [= Luciano Pigozzi]: Uriat) 83/91m-Gruselkrimi (6905)

AWARD

Filmband in Silber (beste Nebendarstellerin) für Des Teufels General [Deutscher Filmpreis 1955]

home © midas 11/2015