Joachim FUCHSBERGER

* 11.03.1927, Stuttgart, Deutschland † 11.09.2014, Grünwald, Bayern, Deutschland

Schauspieler * wächst in Heidelberg auf * wird gegen Kriegsende zum Fallschirmjäger ("Auch ich sollte in die Waffen-SS übernommen werden und lehnte das aber ab. Aber das war riskant. Da wurde man ganz schnell als Drückeberger eingestuft. Deshalb meldete ich mich freiwillig zu den Fallschirmjägern.") ausgebildet und anschließend an der Ostfront eingesetzt * nach der Entlassung aus britischer Kriegsgefangenschaft arbeitet u.a. als Bergmann, Monteur von Setz- und Druckmaschinen und Werbeleiter der Deutschen Bauausstellung in Nürnberg (1949) * 1950-52 Hörfunksprecher beim Sender München - arbeitet nebenher als Conferencier, Liedtextautor und Wochenschausprecher * 1953/54 spielt erste, kleine Filmrollen * feiert seinen Durchbruch in Paul Mays erfolgreicher 08/15-Trilogie (1954-55) * in den folgenden Jahren wirkt vor allem in Unterhaltungsfilmen mit und verkörpert dabei meist den netten "Mann von nebenan" oder "Traum-Schwiegersohn" * mit Hauptrollen in zahlreichen Edgar-Wallace-Verfilmungen (Frøen med masken/Der Frosch mit der Maske, 1959; Die Bande des Schreckens, 1960; Der Hexer, 1964) steigt endgültig zu einem der großen Stars des bundesdeutschen Unterhaltungskinos auf * wirkt auch in TV-Serien (Zu viele Köche, 1961; Der Tod läuft hinterher, 1967; 11 Uhr 20, 1969) und (nicht besonders erfolgreichen) europäischen (Co-)Produktionen mit (Der letzte Mohikaner, 1964-D/E/I; The Face of Fu Manchu, 1965; Commandos, 1968-I/D) * Anfang der 70er Jahre dreht noch vier Kinoproduktionen und verabschiedet sich von der Leinwand ("Alles, was damals kam an Angeboten war eigentlich indiskutabel, bis auf Buba Seitz mit dem wunderbaren Film „Das fliegende Klassenzimmer“. Nach den Dreharbeiten dachte ich mir: So, das ist jetzt mein Maßstab, und wenn nichts kommt, was dem adäquat ist, sondern nur drunter, dann mache ich es nicht.") * anschließend arbeitet fast ausschließlich als Quiz-, Show- und Talkmaster für das Fernsehen (Der heiße Draht, 1973-75; Spiel mit mir, 1975-76; Moderator der Samstagabend-Rate-Show Auf los geht"s los, 1977-86; Talkshow Heut' abend, 1980-91) * nach teilweise heftiger Kritik an seiner Moderation zieht sich in den 80ern für einige Jahre nach Australien zurück - dort dreht 20 Folgen der TV-Reihe Terra Australis (1988-2003) * 1990-94 moderiert in der ARD die Sendung Ja oder nein und verabschiedet sich endgültig als Showmaster von seinem Publikum * erst ab Mitte der 90er Jahre tritt wieder gelegentlich in TV-Produktionen auf (Dreiteiler Il grande fuoco/Flammen der Liebe, 1994/95; Il quarto re, 1996; Der Bibelcode, 2008) * 2001-02 geht mit Rolf Bauer auf zwei große Theatertournees mit dem Zweipersonenstück Der Priestermacher * 2006 einmaliges Kinocomeback in der Edgar-Wallace-Parodie Neues vom Wixxer * 1972 Stadionsprecher bei den Olympischen Spielen in München während der Eröffnungs- und Abschlusszeremonie * seit 1984 ehrenamtlicher Botschafter des UN-Kinderhilfswerks UNICEF * veröffentlicht drei (autobiografische) Bücher (2008-11)


"Es gibt Schauspieler, Darsteller und Komödianten. Ich gehöre zu den brauchbaren Darstellern."

"Ich hinterlasse ja genug Spuren. Hundert Spielfilme, zweitausend Fernsehaufzeichnungen. Aber ob ich ein großer Künstler war, ist mir ehrlich gesagt ziemlich egal." (2011)


Joachim Fuchsberger sagte 2007 in einem Interview, dass der Spitzname Blacky in seiner Zeit beim Bayerischen Rundfunk entstand, als der Programmdirektor ihn ermahnte, vor seinen Sendungen keine „Blackies“ (Black & White-Whiskey) zu trinken.


Joachim ("Blacky") Karl Fuchsberger, am 11. März 1927 in Stuttgart als Sohn eines Vertreters geboren, kam erst auf Umwegen zur Schauspielerei. Zunächst musste er an die Front, dann kam die Gefangenschaft. Nach seiner Rückkehr arbeitete Fuchsberger einige Zeit als Bergmann in einer Recklinghauser Zeche, als Monteur von Setz- und Druckmaschinen und in der chemigraphischen Abteilung eines Düsseldorfer Verlagshauses, wurde Chefassistent bei einer Ausstellungsleitung und Werbeleiter bei der Deutschen Bauausstellung 1949 in Nürnberg. Von 1950 bis 1952 war er Sprecher beim damaligen Rundfunksender München, danach versuchte er sich als Conférencier, Textdichter, Schauspieler und Wochenschausprecher, bis er 1953 schließlich zum Film kam. Nach kleineren Rollen, u. a. in "Wenn ich einmal der Herrgott wär", wählte ihn Paul May für seine drei "08/15"-Filme (1954) für die wichtige Rolle des Gefreiten Asch aus, die den damals 27-jährigen auch beim breiten Publikum über Nacht bekannt machte. Obwohl Fuchsberger später seine schauspielerische Karriere mit der Bemerkung abtat, er sei lediglich "ein sehr brauchbarer Darsteller für ganz bestimmte Rollen" gewesen, drehte er doch mehr als 60 Filme und war, vor allem im Rollenfach des jugendlichen Liebhabers und des Kriminalisten - so in den beliebten Edgar-Wallace-Filmen – überaus populär. Auch im Fernsehen sah man ihn zunächst vor allem in Krimis, doch dann fand er als Talk-, Quiz- und Showmaster das Show-Genre, für das er geschaffen schien. Zu seinen ersten Erfolgsserien gehörten "Der heiße Draht" (1973/74) und "Spiel mit mir" (1975/76). 1977 startete die große Unterhaltungs-Show "Auf los geht's los", die neun Jahre lang für hohe Einschaltquoten sorgte. Von Dezember 1980 bis Januar 1991 präsentierte er im Dritten Bayerischen Fernsehprogramm 300 Mal die Talk-Show "Heut' abend", die so beliebt wurde, dass sie ab Mai 1983 zur Prime Time in der ARD lief. Produziert wurde die Sendung in Fuchsbergers eigener Firma, der "Greenwood Productions", die auch Filme und Videos an deutschsprachige Sender im Ausland liefert(e), besonders nach Australien. Aus dem Wahlmünchner und dem begeisterten Hobby-Segelflieger und Golfer wurde in den 80er Jahren ein Australien-Fan, der ein halbes Jahr in seiner Villa im Münchner Nobelviertel Grünwald, die zweite Hälfte des Jahres im australischen Tasmanien verbringt und von Zeit zu Zeit aus dem exotischen "Down-Under"-Kontinent im Fernsehen (Terra Australia) berichtet. Auch seine erste Buchveröffentlichung "Guten Morgen, Australien. Meine Begegnung mit dem fünften Kontinent" (1988) entstand aus dieser Affinität. Zu seinem 70. Geburtstag war Blacky sein eigener TV-Ehrengast in der ARD-Gala "Heut abend 70 und kein bisschen weise". Inzwischen muss der attraktive weißhaarige Star nach mehreren Bypass-Operationen und einem Herzschrittmacher ein wenig kürzer treten. [BR, ?]

FILMS

Wenn ich einmal der Herrgott wär (1954-D/A; R+B: Anton Kutter, K: Sepp/Josef Kirzeder, M: Willy Mattes, D: Hans Holt: Paul von Schmerda, Gisela Fackeldey: Gisela Deyler / Joachim Fuchsberger: Fred) 92m-Musikkomödie (5409)

Das Lied von Kaprun / Das Lied der Hohen Tauern (1954-D/A; R+B: Anton Kutter, K: Sepp/Josef Kirzeder, Gustav Weiß, M: Willy Mattes, D: Waltraut Haas: Barbara Fuller * Albert Lieven: Peter Dahle * Eduard Köck: Hans Tribusser / Joachim Fuchsberger: der "schöne Eugen") 109m-Drama (5501)

08/15 (1954-D; R: Paul May, B: Ernst von Salomon; Paul May, Claus Hardt, K: Heinz Hölscher, M: Rolf Wilhelm, D: Helen Vita: Lore Schulz, Eva-Ingeborg Scholz: Elisabeth Freitag, Gundula Korte: Ingrid Asch, Paul Bösiger: Kanonier Vierbein, Joachim Fuchsberger: Gefreiter Asch) 100/10m-Kriegsdrama (Roman von Hans Hellmut Kirst, 1954) (5409)

08/15 - II. Teil (1955-D; R: Paul May, B: Ernst von Salomon, K: Georg Krause, M: Rolf Wilhelm, D: O.E. Hasse: Oberstleutnant von Plönnies, Rolf Kutschera: Hauptmann Witterer, Emmerich Schrenk: Oberleutnant Fritz Schulz, Rainer Penkert: Oberleutnant Wedelmann, Joachim Fuchsberger: Wachtmeister Asch) 110m-Kriegsdrama (Roman von Hans Hellmut Kirst, 1954) (5508)

Der letzte Mann (1955-D; R: Harald Braun, B: Georg Hurdalek, Herbert Witt, K: Richard Angst, M: Werner Eisbrenner, D: Hans Albers: Karl Knesebeck * Romy Schneider: Niddy Hövelmann, Rudolf Forster: Herr Claasen, Joachim Fuchsberger: Alwin) 105m-Melodram (5510)

08/15 - In der Heimat (1955-D; R: Paul May, B: Ernst von Salomon, K: Georg Krause, M: Rolf Wilhelm, D: O.E. Hasse: Generalmajor von Plönnies, Joachim Fuchsberger: Leutnant Asch) 96m-Kriegsdrama (Roman von Hans Hellmut Kirst, 1954) (5512)

Symphonie in Gold (1955/56-A; R: Franz Antel, B: Kurt Nachmann, K: Hans Heinz Theyer, M: Lotar Olias, D: Joachim Fuchsberger: Walter Gerlos, Germaine Damar: Eva Bell) 100m-Revuekomödie (5603)

Lumpazivagabundus / Lumpacivagabundus (1956-D; R: Franz Antel, B: Kurt Nachmann, K: Hans Heinz Theyer, M: Hans Lang, D: Paul Hörbiger: August Knieriem * Gunther Philipp: Willibald Zwirn * Joachim Fuchsberger: Johann Leim * Waltraut Haas: Pepi Hobelmann) 100m-Komödie (Bühnenstück Der böse Geist Lumpazivagabundus von Johann Nestroy, 1833) (5608)

Manöverzwilling (Wenn Poldi ins Manöver zieht, 1956-A; R: Hans Quest, B: Gunther Philipp, K: Sepp Ketterer, M: Hans Lang, D: Gunther Philipp: Franz Stadler/Poldi Stadler * Paul Löwinger: Vater Stadler * Doris Kirchner: Liesl * Joachim Fuchsberger: Thomas * Rudolf Carl: Feldwebel Krummbein) 91m-Militärkomödie (Bühnenstück Der Färber und sein Zwillingsbruder von Johann Nestroy, 1840) (5609-D)

Vater macht Karriere (1956-D/A; R: Carl Boese, B: F.M. Schilder & Karl Farkas, K: Georg Krause, M: Herbert Jarczyk, D: Theo Lingen: Titus Hasenklein * Lucie Englisch: Emma Hasenklein * Joachim Fuchsberger: Harry Greif) 87m-Komödie (5701)

Kleiner Mann - ganz groß (1956-D; R: Hans Grimm, B: Ilse Lotz-Dupont & Franz Seitz, K: Heinz Schnackertz, M: Lothar Brühne, D: Oliver Grimm: Robby Brauns * Joachim Fuchsberger: Thomas Olderhoff * Karin Dor: Meike Brauns) 98m-Melodram (5702)

Ascoltami / Das Lied von Neapel (1957-I/D; R: Carlo Campogalliani, B: Ugo Guerra, Carlo Campogalliani, Stefano Ubezio, K: Giuseppe La Torre, M: Luciano Maraviglia, D: Joachim Fuchsberger: Max ° Janet Vidor: Giulia ° Franco Silva: Franco & Luciano Tajoli: Luciano) 89m-Musikmelodram (5706)

Die Zwillinge vom Zillertal (1957-D; R: Harald Reinl, B: Harald Reinl, Karl Heinz Busse, K: Walter Riml, M: Karl Bette, D: Isa Günther: Christel * Jutta Günther: Reserl, Joachim Fuchsberger: Franz von Auerstein, Karin Dor: Daniela Kleemann) 94m-Heimatfilm (06-07; 5709)

Eva küßt nur Direktoren (Keine Zeit für schwache Stunden, 1957-A; R: Rudolf Jugert, B: Alfred Solm; Hanna Seyringer, Fritz Eckhardt, K: Elio Carniel, M: Carl de Groof, D: Joachim Fuchsberger: Karl Müller * Chariklia Baxevanos: Eva Brunner * Hannelore Bollmann: Irene Rotter * Margarete Haagen: Franziska Baldinger * Oskar Sima: Herr Jäger * Jane Tilden: Frau Chlestek * Karl Lieffen: Herr Fuchs) 94m-Liebeskomödie (Roman von Hanna Seyringer, 1958) (5801-D)

Die grünen Teufel von Monte Cassino (1957/58-D; R: Harald Reinl, B: J. Joachim Bartsch; Michael Graf Soltikow K: Ernst W. Kalinke, M: Rolf A. Wilhelm, D: Joachim Fuchsberger: Oberleutnant Reiter * Elma Karlowa: Gina * Antje Geerk: Inge * Ewald Balser: Oberstleutnant Schlegel * Dieter Eppler: Karl Christiansen) 97m-Kriegsabenteuer (11-02; 5804)

Liebe kann wie Gift sein (1958-D; R: Veit Harlan, B: Walther von Hollander, Joachim Wedekind, K: Kurt Grigoleit, M: Erwin Halletz, D: Sabine Sesselmann: Magdalena Köhler * Joachim Fuchsberger: Stefan Bruck * Willy Birgel: Joachim Köhler) 91m-Drama [Roman Andrea und die rote Nacht von Gilbert Merlin, 1948] (03-04; 5807)

U 47 - Kapitänleutnant Prien (1958-D; R: Harald Reinl, B: J. Joachim Bartsch, K: Ernst W. Kalinke, M: Norbert Schultze, D: Dieter Eppler: Kapitänleutnant Prien ° Sabine Sesselmann: Ingeborg Prien ° Joachim Fuchsberger: Oberleutnant Birkeneck ° Harald Juhnke: Smut & Dieter Borsche: Pfarrer Kille) 89m-Kriegsfilm (5809)

Das Mädchen mit den Katzenaugen (1958-D; R: Eugen York, B: Werner P. Zibaso, K: Heinz Hölscher, M: Willy Mattes, D: Vera Tschechowa: Katja * Joachim Fuchsberger: Norbert Wilms & Gert Fröbe: Tessmann) 89m-Gangsterfilm (5811)

Mein Schatz ist aus Tirol (1958-D * Hans Quest ... Peter Weigand) (08; 5812)

Die feuerrote Baronesse (1958-D * Rudolf Jugert ... Captain Tailor) (5902)

Frøen med masken (Der Frosch mit der Maske, 1959-DK; R: Harald Reinl, B: Trygve Larsen=Egon Eis & J. Joachim Bartsch, K: Ernst W. Kalinke, M: Willy Mattes, D: Joachim Fuchsberger: Richard Gordon, Siegfried Lowitz: [Ober]inspektor Elk) 89m-Gruselkrimi (Roman The Fellowship of the Frog von Edgar Wallace, 1925) (04-06; 5909-D) > „"Für mich war es die Rettung aus dieser faden, langweiligen Zeit des „jungen Liebhabers“. Genau im richtigen Moment kam etwas Neues. Und dazu auch noch aus der Rubrik „das können wir nicht“, die mich immer gereizt hat. Der Frosch mit der Maske“ war im Grunde genommen ja auch noch eine dänische Produktion. Heute denken alle, Horst Wendlandt habe die Wallace-Reihe erfunden. Das stimmt so nicht, auch wenn er natürlich für den späteren Erfolg verantwortlich war. Aber der erste Produzent war Preben Philipsen, ein Multimillionär und damals Besitzer von Rialto Film. Gedreht haben wir auch noch in Dänemark."

Mein Schatz, komm mit ans blaue Meer (1959-D; R: Rudolf Schündler, B: Ilse Lotz-Dupont, Franz Marischka, K: Heinz Schnackertz, M: Werner Scharfenberger, D: Joachim Fuchsberger: Paul Marzez ° Christine Görner: Dr. Karin Beer ° Renate Ewert: Lilo) 96m-Komödie (5912)

Endstation Rote Laterne (1959-D; R: Rudolf Jugert, B: Norman Roland, Franz Marischka, K: Georg Krause, M: Willy Mattes, D: Joachim Fuchsberger: Martin Stelling * Christine Görner: Verena Linkmann * Klausjürgen Wussow: Jan Fabrizius * Eva Anthes [=Elfie von Kalckreuth]: Irene van Laan) 89m-Krimi (Roman Plüsch und Plümowski von Norbert Jacques, 1927) (6002)

Die zornigen jungen Männer (1960-D; R: Wolf Rilla, B: Will Berthold, K: Heinz Schnackertz, M: Rolf Wilhelm, D: Hansjörg Felmy: Fred Ploetz * Horst Frank: Dr. Gerd Schneider * Joachim Fuchsberger: Dr. Jürgen Faber * Dawn Addams: Irene) 87m-Drama (6004)

Die Bande des Schreckens (1960-D; R: Harald Reinl, B: J. Joachim Bartsch & Wolfgang Schnitzler, K: Albert Benitz, M: Heinz Funk, D: Joachim Fuchsberger: Chefinspektor Long ° Karin Dor: Nora Sanders ° Fritz Rasp: Sir Godley Long ° Dieter Eppler: Crayley & Elisabeth Flickenschildt: Mrs. Revelstoke) 92m-Gruselkrimi (Roman The Terrible People von Edgar Wallace, 1926) (06-07; 6008)

Die toten Augen von London (1961-D * Alfred Vohrer ... Inspector Larry Holt) (Roman von Edgar Wallace) (01-02; 6103)

Das Geheimnis der gelben Narzissen (1961-GB/D; R: Akos von Ratony, B: Basil Dawson; Donald Taylor, K: Desmond Dickinson, M: Keith Papworth, D: Joachim Fuchsberger: Jack Tarling, Sabine Sesselmann: Anne Rider, Klaus Kinski: Peter Keene, Ingrid van Bergen: Gloria, Albert Lieven: Raymond Lyne, Jan Hendriks: Charles, Marius Goring: Oliver Milburgh & Christopher Lee: Ling Chu) 94m-Gruselkrimi (Roman The Daffodil Mystery von Edgar Wallace, 1920) (04-05; 6107-D) > deutsche Version von The Devil's Daffodil

Die seltsame Gräfin (1961-D; R: Josef von Báky, B: Robert A. Stemmle, Curt Hanno Gutbrod, K: Richard Angst, M: Peter Thomas, D: Joachim Fuchsberger: Michael "Mike" Dorn, Brigitte Grothum: Margaret Reedle, Marianne Hoppe: Mary Pinder, Rudolf Fernau: Dr. Tappatt, Richard Häußler: Chesney Praye, Edith Hancke: Lizzy Smith, Eddi Arent: Lord Selwyn Moron, Fritz Rasp: Shaddle, Reinhard Kolldehoff: John Addams & Klaus Kinski: Stuart Bresset & Lil Dagover: Lady Moron) 95m-Gruselkrimi (Roman The Strange Countess von Edgar Wallace, 1925) (08-09; 6111)

Auf Wiedersehn (1961-D; R: Harald Philipp, B: Harald Philipp; Fred Denger, K: Friedl Behn-Grund, M: Gert Wilden, D: Gert Fröbe: Angelo Pirrone ° Joachim Fuchsberger: Ferdinand Steinbichler ° Günter Pfitzmann: Willi Kuhlke ° Werner Peters: Paul Blümel ° Elke Sommer: Suzy Dalton) 99m-Spionagekomödie (Buch Enemies Are Human von Reinhold Pabel, 1955) (09-11; 6112)

Mystery Submarine (U 153 antwortet nicht, 1962-GB; R: C.M. Pennington-Richards, B: Hugh Woodhouse & Bertram Ostrer & Jon Manchip White, K: Stanley Pavey, M: Clifton Parker, D: Edward Judd: Tarlton * James Robertson Justice: Rainbird * Laurence Payne: Seaton, Joachim Fuchsberger: Scheffler) 92m-Kriegsabenteuer (Bühnenstück von Jon Manchip White, 1963) (6206-BBFC > 6305)

Der Teppich des Grauens / Terror en la noche / Il terrore di notte (1962-D/E/I; R: Harald Reinl, B: Felix Lützkendorf, Eugenio Martin, Giuseppe Mangione, K: Godofredo Pacheco, M: Augusto Alguero; [E] Francesco De Masi, D: Joachim Fuchsberger: Harry Reffold ° Karin Dor: Ann Learner ° Eleonora Rossi Drago: Mabel Hughes) 85/92m-Gruselkrimi [Roman von Louis Weinert-Wilton, 1929] (04-06; 6207)

Das Gasthaus an der Themse (1962-D * Alfred Vohrer ... Inspector Wade) (Roman von Edgar Wallace) (06-07; 6209)

Barras heute (1962-D; R: Paul May, B: J. Joachim Bartsch, K: Kurt Hasse, M: Rolf Wilhelm, D: Dietrich Kerky: Unteroffizier Müller VII / Joachim Fuchsberger: Strafverteidiger) 96m (6301)

Der Fluch der gelben Schlange (1962/63-D; R: Franz Josef Gottlieb, B: Janne Furch, Franz Josef Gottlieb, K: Siegfried Hold, M: Raimund Rosenberger, D: Joachim Fuchsberger: Clifford Lynn ° Brigitte Grothum: Joan Bray ° Pinkas Braun: Fing-Su ° Werner Peters: Stephan Narth ° Fritz Tillmann: Joe Bray) 98m-Gruselkrimi (Roman The Yellow Snake von Edgar Wallace, 1926) (11-01; 6302)

Die weiße Spinne (1963-D * Harald Reinl ... Ralph Hubbard) (Roman von Louis Weinert-Wilton, 1929) (01-03; 6304)

Der schwarze Abt (1963-D; R: Franz Josef Gottlieb, B: Johannes Kai & Franz Josef Gottlieb, K: Richard Angst, M: Martin Böttcher, D: Joachim Fuchsberger: Dick Alford * Dieter Borsche: Lord Harry Chelford * Grit Böttcher: Leslie Gine * Charles Regnier: Detective Puddler * Werner Peters: Fabian Gilder * Klaus Kinski: Thomas Fortuna & Eddi Arent: Horatio W. Smith) 88m-Gruselkrimi (Roman von Edgar Wallace, 1926) (04-05; 6307)

Zimmer 13 / L'attaque du fourgon postal (1963/64-D/F; R: Harald Reinl, B: Quentin Philips [=Will Tremper], K: Ernst W. Kalinke, M: Peter Thomas, D: Joachim Fuchsberger: Johnny Gray * Karin Dor: Denise Marney) 89m-Gruselkrimi (Roman von Edgar Wallace, 1924) (11-01; 6402)

Der Hexer (1964-D; R: Alfred Vohrer, B: Herbert Reinecker, K: Karl Löb, M: Peter Thomas, D: Joachim Fuchsberger: Bryan Edgar Higgins * Heinz Drache: James W. Wesby) 85m-Gruselkrimi (Roman The Gaunt Stranger / The Ringer von Edgar Wallace, 1925) (06-07; 6408)

Der letzte Mohikaner / El último Mohicano / La valle delle ombre rosse (1964-D/E/I; R: Harald Reinl, B: J. Joachim Bartsch, Jose Antonio de la Loma, Giovanni Simonelli, Roberto Bianchi Montero, K: Ernst W. Kalinke, M: Peter Thomas, D: Joachim Fuchsberger: Captain Bill Hayward, Karin Dor: Cora Munroe, Carl Lange: Colonel Munroe) 90m-Western (Roman The Last of the Mohicans von James Fenimore Cooper, 1826) (10-12; 6504)

Hotel der toten Gäste (1965-D * Eberhard Itzenplitz ... Barney Blair) (Roman von Heather Gardiner) (6503)

The Face of Fu Manchu (Ich, Dr. Fu Man Chu, 1965-GB * Don Sharp ... Karl Janssen) (6508-D)

Io la conoscevo bene / Je la connaissais bien / Ich habe sie gut gekannt (1965-I/F/D; R: Antonio Pietrangeli, B: Antonio Pietrangeli, Ruggero Maccari, Ettore Scola, K: Armando Nannuzzi, M: Piero Piccioni, D: Stefania Sandrelli: Adriana Astarelli ° Mario Adorf: Boxer ° Jean-Claude Brialy: Dario ° Nino Manfredi: Cianfanna ° Enrico Maria Salerno & Ugo Tognazzi: Baggini / Joachim Fuchsberger: Fausto) 97/122m-Drama (07-08; 6512)

Wer kennt Johnny R.? / La balada de Johnny Ringo (1965-D/E; R: José Luis Madrid, B: Ladislas Fodor, Paul Jarrico, K: Julio Perez de Rozas, M: Federico Martinez Tudo, D: Lex Barker: Sam Dobie [=Johnny Ringo] ° Joachim Fuchsberger: Clyde Smith ° Marianne Koch: Bea Burdette) 91m-Western (11-12; 6605)

Lange Beine - lange Finger (1965/66-D * Alfred Vohrer ... Robert Hammond) (12-02; 6608)

La battaglia dei Mods / Siebzehn Jahr, blondes Haar (1966-I/D; R: Franco Montemurro, B: Michael A. Schreiber, Ennio De Concini, Adriano Bolzoni, K: Mario Montuori, M: Udo Jürgens, Robby Poitevin, D: Ricky Shayne: Ricky Fuller * Joachim Fuchsberger: Robert Fuller * Elga Andersen: Sonia * Eleonora Brown: Martine) 89/95m-Musikfilm (6608)

Bel Ami 2000 oder: Wie verführt man einen Playboy? / 100 ragazze per un playboy (1966-A/I; R: Michael Pfleghar, B: Klaus Munro, Michael Pfleghar, K: Ernst Wild, M: Heinz Kiessling, D: Peter Alexander: Peter Knolle / Joachim Fuchsberger: Heinrich Sokker) 101m-Komödie (nach Anatol Bratt) (6611-D)

Mister Dynamit - Morgen küßt Euch der Tod / Mister Dinamita, mañana os besará la muerte / Muori lentamente... te la godi di più (1966-D/E/I * Franz Josef Gottlieb ... cameo als Militärpolizist) (Roman von C.H. Guenter=Karl-Heinz Günther, 1965) (09-12 ? 10-11; 6708)

Misión en Ginebra / Feuer frei auf Frankie / Per 50.000 maledetti dollari (1967-E/D/I; R+B: José Antonio de la Loma, K: Victor Monreal, M: Piero Umiliani, D: Joachim Fuchsberger: Frankie Bargher/Dr. Werner Bargher ° Erika Blanc: Maud Taylor ° Mariano Vidal Molina: Tom Fenner ° Rosalba Neri: Elena) 99m-Agentenkomödie (6708)

Der Mönch mit der Peitsche (1967-D; R: Alfred Vohrer, B: Alex Berg [=Herbert Reinecker], K: Karl Löb, M: Martin Böttcher, D: Joachim Fuchsberger: Inspector Higgins, Siegfried Schürenberg: Sir John, Ursula/Uschi Glas: Ann Portland) 88m-Gruselkrimi (frei nach Roman The Terror von Edgar Wallace, 1929) (04-06; 6708)

Im Banne des Unheimlichen (1968-D; R: Alfred Vohrer, B: Ladislas Fodor, K: Karl Löb, M: Peter Thomas, D: Joachim Fuchsberger: Inspector Higgins, Siw Mattson: Peggy Ward, Wolfgang Kieling: Sir Cecil Ramsey, Pinkas Braun: Fremder, Peter Mosbacher: Ramiro, Hubert von Meyerinck: Sir Arthur, Claude Farell: Adela) 88m-Krimi (frei nach Roman The Hand of Power von Edgar Wallace, 1927) (01-03; 6804)

Commandos / Himmelfahrtskommando El Alamein (1968-I/D * Armando Crispino ... Oberleutnant Heitzel) (05-?; 6811)

Contronatura / Schreie in der Nacht (1968-I/D; R+B: Anthony M. Dawson [=Antonio Margheriti], K: Riccardo Pallottini, M: Carlo Savina, D: Joachim Fuchsberger: Ben Taylor * Dominique Boschero: Margaret * Marianne Koch: Vivian Taylor * Alan Collins [= Luciano Pigozzi]: Uriat) 83/91m-Gruselkrimi (6905)

Sieben Tage Frist (1969-D; R: Alfred Vohrer, B: Ernst Flügel [=Manfred Purzer], K: Ernst W. Kalinke, M: Hans-Martin Majewski, D: Joachim Fuchsberger: Hendriks ° Konrad Georg: Fromm ° Horst Tappert: Klevenow) 100m-Krimi (Roman Sieben Tage Frist für Schramm von Paul Henricks=Edward Hoop, 1966) (01-03; 6904)

Cosa avete fatto a Solange? / Das Geheimnis der grünen Stecknadel (1971-I/D; R: Massimo Dallamano, B: Bruno Di Geronimo & Massimo Dallamano, K: Aristide Massaccesi, M: Ennio Morricone, D: Fabio Testi: Enrico Rosseni * Karin Baal: Herta Rosseni * Joachim Fuchsberger: Inspector Barth * Christine/Cristina Galbo: Elizabeth Seccles) 96/107m-Gruselkrimi (frei nach Roman The Clue of the New Pin von Edgar Wallace, 1923) (09-11; 7203)

Ein Käfer gibt Vollgas (1972-D; R+B: Rudolf Zehetgruber, K: Hannes Staudinger, Acacio de Almeida, Rüdiger Meichsner, M: Jürgen Elert, D: Joachim Fuchsberger: Plato * Robert Mark [=Rudolf Zehetgruber]: Jimmy Bondi) 91m-Komödie (09-11; 7212)

Das Mädchen von Hongkong / Une Chinoise aux nerfs d'acier (1972/73-D/F; R: Jürgen Roland, B: Herbert Reinecker, K: Klaus Werner, D: Joachim Fuchsberger: Frank Boyd, Li Paelz: Mai Li) 92m-Krimiabenteuer (Roman von Herbert Reinecker, 1973 > Roman zum Film) (7303)

Das fliegende Klassenzimmer (1973-D; R: Werner Jacobs, B: Georg Laforet [=Franz Seitz], K: Wolfgang Treu, M: Rolf Wilhelm, D: Joachim Fuchsberger: Dr. Johannes Bökh [Justus] * Heinz Reincke: Dr. Robert Uthofft [Nichtraucher]) 92m-Kinderkomödie (Roman von Erich Kästner, 1933) (07-08; 7310)

Gefundenes Fressen (1976-D * Michael Verhoeven ... Gastauftritt=cameo) (03-04; 7703)

Der Fan (1981-D * Eckhart Schmidt ... Gastauftritt=cameo) (Sommer; 8206)

Neues vom Wixxer (2006-D; R: Cyrill Boss, Philipp Stennert, B: Oliver Kalkofe & Oliver Welke & Bastian Pastewka, K: Jochen Stäblein, M: Helmut Zerlett, Christoph Zirngibl, D: Oliver Kalkofe: Chief Inspector Even Longer ° Bastian Pastewka: Inspector Very Long ° Joachim Fuchsberger: Lord Dickham ° Christiane Paul: Victoria Dickham & Christoph Maria Herbst: Alfons Hatler) 98m-Krimikomödie (04-06; 0703)

home © midas 11/2015