Romy Schneider wäre am Sonntag [23.09] 80 Jahre alt geworden. Sie eroberte in den 1950ern als "Sissi" die Kinos und Herzen der Menschen. Später hasste sie das Sissi-Image und befreite sich in Frankreich von allen Fesseln. [Deutsche Welle]

Am Sonntag wäre Romy Schneider 80 Jahre alt geworden. Ihr so erfolgreiches wie tragisches Leben bietet immer noch viel Raum für Spekulationen. Bis heute gilt Schneider nach unzähligen Interviews, Biografien und Dokumentationen als ein „Rätsel“ – auch wenn es auf die eine oder andere Frage nun späte Antworten gibt. [ORF]

Die «Sissi» - Darstellerin Romy Schneider verstarb 1982, im Alter von erst 43 Jahren. Ihr Tod ist bis heute ein Mysterium - umstritten und ungeklärt. Am Sonntag wäre die einst bestbezahlte deutsche Schauspielerin 80 Jahre alt geworden. [SRF]


Um den Film von Max Ophüls ranken sich Legenden. Nach seiner Premiere wurde er von den Produzenten zerschnitten und neu montiert - ohne Erfolg. "Lola Montez" war ein fulminanter Flop - und gilt heute als Meisterwerk. [Deutsche Welle, 23.09]


Heute [25.09] feiert Will Smith seinen 50. Geburtstag. Anlässlich dieses Ehrentags blicken wir auf den Abschnitt der Karriere des Schauspielers zurück, in der dieser als multitalentiertes Energiebündel die Herzen der Massen für sich gewann. [Moviepilot]

Will Smith wird 50: Fünf Fakten und ein Filmschatz [SRF]


Naomi Watts wird 50 [28.09 | SRF]


Er war einer der ganz Großen des französischen Chansons - Charles Aznavour. Der Sänger, Komponist und Schauspieler verbrachte fast sein ganzes Leben auf der Bühne. Nun [01.10] starb er mit 94 Jahren. [tagesschau.de]

Ein Mann mit Haltung und Mitgefühl > Anfangs von den Kritikern verlacht, stieg Charles Aznavour zum gefeierten Chanson-Sänger auf. Dazu trugen nicht nur die Schauspielerei und Beziehung zu Edith Piaf bei, sondern auch sein akribisches Feilen an Ton und Text – gern auch bei Tabuthemen. [Deutschlandfunk]

Mit trauriger Klasse > Niemand konnte Zärtlichkeit, Lebensweisheit und Überlebenswillen so eindringlich in Chansons verwandeln wie Charles Aznavour. Mit ihm verliert die Welt einen Entertainment-Giganten. [SPIEGEL Online]

Er war einer der herausragenden Vertreter des französischen Chansons. Jetzt ist der Komponist, Sänger und Schauspieler Charles Aznavour im Alter von 94 Jahren gestorben. Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Montag unter Berufung auf seine Pressesprecher. [SWR]

Obituary: Charles Aznavour [BBC]


Heute [09.10] vor 125 Jahren geboren > Faszinierend und irritierend: Schauspieler Heinrich George [Deutschlandfunk]


Durch seine Rolle als Wolverine in der «X-Men»-Reihe wurde Hugh Jackman weltberühmt. Weshalb seine Frau nicht begeistert über diese Rolle war und vier weitere Fakten zum 50. Geburtstag [12.10] des australischen Schauspielers. [SRF]

Ganze 50 Kerzen muss Hugh Jackman auf seiner Geburtstagstorte auspusten. Über die nötige Fitness verfügt Everybody's Darling dafür ohne Zweifel. [Stuttgarter Nachrichten]


Vor 125 Jahren [14.10] geboren > Lillian Gish: Der erste große Kinostar [Deutschlandfunk]


Vor 100 Jahren [17.10] geboren > Rita Hayworth, die schönste Frau der Welt [Deutschlandfunk]

 
jonathan pryce roger corman samantha morton

Otto Heller (Chefkameramann)