Triple Cross (1966-F | Spion zwischen 2 Fronten)
Stab Agententhriller: Geldschrankknacker Eddie Chapman (Christopher Plummer) hat in seiner Heimat England bereits fast 40 Safes geleert, als man ihn auf der Kanalinsel Jersey zu fassen bekommt. Die nächsten 15 Jahre soll er hinter Gittern verbringen. Als die Deutschen 1940 Jersey besetzen, sieht er seine Chance: Er bietet sich dem deutschen Geheimdienst als Spion an. Oberst Steinhäger (Gert Fröbe) von der Abwehr ist zwar misstrauisch, General von Grünen (Yul Brynner), Chef der erfolgreichsten Agententruppe der Wehrmacht, findet jedoch Gefallen an dem unverfrorenen Briten, der offensichtlich wenig von Patriotismus, aber desto mehr von klingender Münze hält. Eine hübsche Komtess (Romy Schneider), ebenfalls im Spionagemilieu tätig, ist von Chapman auch recht angetan. Nach gründlicher Ausbildung wird er schließlich per Fallschirm über England abgesetzt, wo er die Vickers-Flugzeugwerke in die Luft sprengen soll. Dort wendet er sich jedoch an den britischen Geheimdienst und kann einen leitenden Verantwortlichen (Trevor Howard) überzeugen, dass er sich als Agent gegen die Deutschen nützlich machen könnte, sofern die Regierung in London sich dafür entsprechend erkenntlich zeigt. Auf dem Vickers-Gelände wird die Sprengung daraufhin nur vorgetäuscht. Dann wird Chapman wieder ins von den Deutschen besetzte Frankreich eingeschleust. Zunächst steht der Doppelagent Todesängste aus, aber er bekommt von den Deutschen einen neuen Auftrag... [ARD, Oktober 2015 | occ]
Regie Terence Young
Drehbuch René Hardy
Dialoge William Marchant
Buch (1953) Frank Owen
Kamera Henri Alekan
Musik Georges Garvarentz
Produktion -
>> Cineurop
Rolle Darsteller
Eddie Chapman Christopher Plummer
Komtess Romy Schneider
Mr. X Trevor Howard
Oberst Steinhäger Gert Fröbe
Paulette Claudine Auger
Baron von Grünen Yul Brynner
Sturmführer Keller Harry Meyen
Léo Georges Lycan
Commander Braid Jess Hahn
Bergman Gil Barber
Major von Leeb Jean-Claude Bercq
Sergeant Thomas Jean Claudio
Major Stillman Anthony Dawson
General Dalrymple Robert Favart
Raymond Bernard Fresson
Major Lawrence Gisèle Grimm
Losch Clément Harari
Freddie Morteza Kazerouni
Gefangene Violette Marceau
von Rundstedts Adjutant Hubert Noël
Gesandter in Portugal Howard Vernon
Generaloberst Francis De Wolff
Länge 140m (c)
Drehzeit Juni-Sommer 1966
Kinostart Dezember 1966
DVD Oktober 2003 (de,en)
home © midas 2010