Andie MacDOWELL | Rosalie Anderson MacDowell

* 21.04.1958, Gaffney, South Carolina, USA

Schauspielerin * bricht das Studium am Winthrop College in Rock Hill ab und geht 1978 nach New York * unterschreibt einen Vertrag beim Elite Model Management und beginnt ihre Karriere als Model (in Paris) * spielt ihre erste Filmrolle an der Seite von Christopher Lambert in Greystoke: The Legend of Tarzan, Lord of the Apes (1982/83) * nimmt Schauspielunterricht im Actors Studio * 1989 Beginn ihrer Starkarriere mit der hochgelobten Performance in Steven Soderberghs Sex, Lies and Videotape * wirkt sporadisch in Fernsehproduktionen mit (Dinner with Friends, 2000; Riding the Bus with My Sister, 2005; Serie Jane by Design, 2012) * seit 1986 für den Kosmetikkonzern L'Oréal tätig


Andie MacDowell ist eine international erfolgreiche und anerkannte Schauspielerin, die zu den größten Stars der 1990er Jahre zählt, nicht zuletzt dank ihrer Hauptrollen in zwei zeitlos populären romantischen Komödien – Harold Ramis‟ GROUNDHOG DAY („...und täglich grüßt das Murmeltier“, 1993) und Mike Newells FOUR WEDDINGS AND A FUNERAL („Vier Hochzeiten und ein Todesfall“, 1994). Ihre jüngsten Erfolge hatte sie in den Hauptrollen zweier TV-Dramen - den ersten Verfilmungen eines Bestsellers von Patricia Cornwell, die im Auftrag des US-Kabelsenders Lifetime realisiert wurden. Sie spielte die Bezirksstaatsanwältin von Massachusetts zunächst in „At Risk“ („Patricia Cornwell: Gefahr“,2010), dann auch in „The Front“ („Patricia Cornwell: Undercover“, 2010). Auf der großen Leinwand verkörperte sie an der Seite von Cary Elwes die rachsüchtige Witwe eines Rassisten in Jonathan Mosseks Thriller AS GOOD AS DEAD („As Good As Dead“, 2010) und eine der fünf Ex-Frauen von Tim Allen in Howard Michael Goulds Komödie THE SIX WIVES OF HENRY LEFAY („Mein Vater, seine Frauen und ich“, 2009). Nur zu hören, als Henne Etta, war MacDowell in Steve Oedekerks Animationsfilm BARNYARD („Der tierisch verrückte Bauernhof“, 2006), zu sehen dagegen als Kundin von Queen Latifah in Bille Woodruffs Komödie BEAUTY SHOP („Beauty Shop“, 2005) wie auch als Schwester von Rosie O‟Donnell in Anjelica Hustons TV-Drama „Riding the Bus with My Sister“ (2005). Großes Kritikerlob erhielt sie auch für die Darstellung von Dennis Quaids Ehefrau im HBO-Drama „Dinner with Friends“ („Dinner with Friends“, 2001), das in der Kategorie „Outstanding Made for Television Movie“ für einen Emmy® nominiert wurde, während die Zeitung USA Today den Film als „gesegnet von MacDowells auf den Punkt präziser Darstellung“ beschrieb. Zu ihren weiteren dramatisch herausfordernden Darstellungen gehören Wim Wenders Thriller THE END OF VIOLENCE („Am Ende der Gewalt“, 1997), der mit MacDowell in der Rolle von Bill Pullmans gelangweilter Ehefrau zur 50-jährigen Jubiläumsgala der Internationalen Filmfestspiele von Cannes gezeigt wurde. Darüber hinaus übernahm sie zentrale Rollen in Robert Altmans Satire THE PLAYER („The Player“, 1992) und in Altmans Episodendrama SHORT CUTS („Short Cuts“, 1993), das ihr, wie auch ihren Kollegen und Kolleginnen, einen Golden Globe® in der Kategorie „Best Ensemble Cast“ einbrachte. Des weiteren spielte sie die kranke Mutter in Diane Keatons sensibler Romanverfilmung UNSTRUNG HEROES („Entfesselte Helden“, 1995) und die Collegeliebe von Emilio Estevez in Joel Schumachers Klassiker ST. ELMO‟S FIRE („St. Elmo‟s Fire – Die Leidenschaft brennt tief“, 1985). Dank VIER HOCHZEITEN UND EIN TODESFALL, für den sie in der Kategorie „Best Performance by an Actress in a Motion Picture - Comedy/Musical“ für den Golden Globe® nominiert wurde, und des Feiertagsklassikers ...UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER wie auch dank Jonathan Kaplans Western BAD GIRLS („Bad Girls“, 1994), in dem sie mit Drew Barrymore eine der titelgebenden Revolverheldinnen spielte, war Andie MacDowell eine Zeit lang weltweit der größte weibliche Kassenmagnet. Ihre komödiantischen Qualitäten bewies sie neben Hugh Grant und Bill Murray auch an der Seite anderer prominenter Stars. So stand sie mit Gérard Depardieu für Peter Weirs GREEN CARD („Green Card – Scheinehe mit Hindernissen“, 1990) vor der Kamera, wurde erneut für einen Golden Globe® vorgeschlagen, spielte mit Michael Keaton in Harold Ramis‟ MULTIPLICITY („Vier lieben dich“, 1996) und mit John Travolta in Nora Ephrons MICHAEL („Michael“, 1996). Als Darstellerin mit großem dramatischen Potenzial erregte das Ex-Model erstmals Aufsehen, als sie in Steven Soderberghs Independentdrama SEX, LIES AND VIDEOTAPE („Sex, Lügen und Video“, 1989) Peter Gallaghers unterdrückte Ehefrau verkörperte. Soderberghs Debütfilm erhielt bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes die Goldene Palme, seine Hauptdarstellerin einen Independent Spirit Award, danach auch den Los Angeles Film Critics Award sowie ihre erste Golden Globe®-Nominierung. Darüber hinaus wurde MacDowell auch der begehrte Ehren-César, von der TV-Zeitschrift Hör Zu die Goldene Kamera und vom Taormina Film Fest schließlich der Taormina Arte Award verliehen. Nach MONTE CARLO („Plötzlich Star“, 2011) wird die Amerikanerin erneut als Ehefrau von Dennis Quaid zu sehen sein – in Craig Brewers Musicalremake FOOTLOOSE, das am 20. Oktober in den deutschen Kinos starten soll. [Presseheft von Plötzlich Star]

FILMS

Greystoke: The Legend of Tarzan, Lord of the Apes (Greystoke - Die Legende von Tarzan, Herr der Affen, 1982/83-GB * Hugh Hudson ... Jane Porter) (Roman von Edgar Rice Burroughs) (8403-USA) > AMs Stimme wurde von Glenn Close nachsynchronisiert

St. Elmo's Fire (St. Elmo's Fire - Die Leidenschaft brennt tief, 1984-USA * Joel Schumacher ... Dale Biberman) (8506)

Sex, Lies and Videotape (Sex, Lügen und Video, 1988-USA * Steven Soderbergh ... Ann) (8908)

The Object of Beauty (Object of Beauty, 1990-USA/GB * Michael Lindsay-Hogg ... Tina) (01-?; 9104)

Green Card (Green Card - Schein-Ehe mit Hindernissen, 1990-AUS/F * Peter Weir ... Brontë) (03-06; 9101)

Hudson Hawk (Hudson Hawk - Der Meisterdieb, 1990-USA; R: Michael Lehmann, B: Steven E. de Souza, Daniel Waters, K: Dante Spinotti, M: Michael Kamen, D: Bruce Willis: Eddie Hawkins [Hudson Hawk] ° Danny Aiello: Tommy Five-Tone ° Andie MacDowell: Anna Baragli) 95/8m-Actionkomödie (07-11; 9105)

The Player (The Player, 1991-USA * Robert Altman ... sie selbst) (06-08; 9204)

Deception / Ruby Cairo (Ruby Cairo, 1991-USA * Graeme Clifford ... Bessie Faro) (08-?; 9310)

Groundhog Day (Und täglich grüßt das Murmeltier, 1992-USA; R: Harold Ramis, B: Danny Rubin, Harold Ramis, K: John Bailey, M: George Fenton, D: Bill Murray: Phil Connors * Andie MacDowell: Rita Hanson) 103m-Komödie (03-06; 9302)

Short Cuts (Short Cuts, 1992-USA; R: Robert Altman, B: Robert Altman, Frank Barhydt, K: Walt Lloyd, M: Mark Isham, D: Andie MacDowell: Ann Finnigan, Bruce Davison: Howard Finnigan, Julianne Moore: Marian Wyman, Matthew Modine: Dr. Ralph Wyman, Anne Archer: Claire Kane, Fred Ward: Stuart Kane, Jennifer Jason Leigh: Lois Kaiser, Chris Penn: Jerry Kaiser, Lili Taylor: Honey Bush, Robert Downey, Jr: Bill Bush, Madeleine Stowe: Sherri Shepard, Tim Robbins: Gene Shepard, Lily Tomlin: Doreen Piggot, Tom Waits: Earl Piggot, Frances McDormand: Betty Weathers, Peter Gallagher: Stormy Weathers, Annie Ross: Tess Trainer, Lori Singer: Zoe Trainer, Jack Lemmon: Paul Finnigan, Lyle Lovett: Andy Bitkower, Buck Henry: Gordon Johnson, Huey Lewis: Vern Miller) 189m-Episodenfilm (Kurzgeschichten von Raymond Carver) (07-10; 9310)

Four Weddings and a Funeral (Vier Hochzeiten und ein Todesfall, 1993-GB; R: Mike Newell, B: Richard Curtis, K: Michael Coulter, M: Richard Rodney Bennett, D: Hugh Grant: Charles * Andie MacDowell: Carrie) 117m-Liebeskomödie (05-07; 9405)

Bad Girls (Bad Girls, 1993-USA; R: Jonathan Kaplan, B: Ken Friedman & Yolande Finch [=Yolande Turner], K: Ralf D. Bode, M: Jerry Goldsmith, D: Madeleine Stowe: Cody Zamora * Mary Stuart Masterson: Anita Crown * Drew Barrymore: Lilly Laronette & Andie MacDowell: Eileen Spenser) 100m-Western (08-11; 9404)

Unstrung Heroes (Entfesselte Helden, 1994-USA; R: Diane Keaton, B: Richard LaGravenese, K: Phedon Papamichael, M: Thomas Newman, D: Andie MacDowell: Selma Lidz, John Turturro: Sid Lidz, Michael Richards: Danny Lidz) 94m-Familiendrama (Buch von Franz Lidz, 1991) (05-07; 9509)

Multiplicity (Vier lieben dich, 1995-USA * Harold Ramis ... Laura Kinney) (Kurzgeschichte von Chris Miller) (08-11; 9607)

Michael (Michael, 1996-USA; R: Nora Ephron, B: Nora Ephron & Delia Ephron & Pete Dexter & Jim Quinlan, K: John Lindley, M: Randy Newman, D: John Travolta: Michael * Andie MacDowell: Dorothy Winters * William Hurt: Frank Quinlan * Bob Hoskins: Vartan Malt) 105m-Fantasykomödie (02-05; 9612)

The End of Violence / Am Ende der Gewalt (1996-USA/D * Wim Wenders ... Paige) (10-11; 9709)

Just the Ticket (Ticket to Love, 1997-USA; R+B: Richard Wenk, K: Ellen Kuras, M: Rick Marotta, D: Andy Garcia: Gary Starke * Andie MacDowell: Linda Palinski) 115m-Liebeskomödie (06-08; 9902)

Shadrach (Shadrach - Die Heimkehr des Fremden, 1997-USA * Susanna Styron ... Trixie) (Kurzgeschichte von William Styron) (07-08; 9809)

The Muse (Die Muse, 1998-USA; R: Albert Brooks, B: Albert Brooks, Monica Johnson, K: Thomas E. Ackerman, M: Elton John, D: Albert Brooks: Steven Phillips * Sharon Stone: Sarah * Andie MacDowell: Laura Phillips & Jeff Bridges: Jack Warrick) 96m-Satire (08-09; 9908)

Muppets from Space (Muppets aus dem All, 1998/99-USA; R: Tim Hill, B: Jerry Juhl & Joseph/Joey Mazzarino & Ken Kaufman, K: Alan Caso, M: Jamshied Sharifi, D: Jeffrey Tambor: K. Edgar Singer, F. Murray Abraham: Noah, David Arquette: Dr. Tucker, Josh Charles: Agent Baker, Hulk Hogan: man in black, Ray Liotta: gate guard, Andie MacDowell: Shelley Snipes) 87m-Komödie (11-01; 9907)

Harrison's Flowers (1999/00-F; d: Elie Chouraqui, B: Elie Chouraqui & Didier Le Pecheur & Isabel Ellsen; Michael Katims, K: Nicola Pecorini, M: Bruno Coulais, D: Andie MacDowell: Sarah Lloyd * Elias Koteas: Yeager * Brendan Gleeson: Marc Stevenson * Adrien Brody: Kyle Morris * David Strathairn: Harrison Lloyd) 130m-Kriegsdrama (Buch Le diable a l'avantage von Isabel Ellsen, 1995) (10-01; 0101)

Town & Country (Stadt, Land, Kuss, 1998-00-USA; R: Peter Chelsom, B: Michael S. Laughlin, Buck Henry, K: William A. Fraker, M: Rolfe Kent, D: Warren Beatty: Porter Stoddard * Diane Keaton: Ellie Stoddard * Andie MacDowell: Eugenie Claybourne * Garry Shandling: Griffin * Jenna Elfman: Auburn * Nastassja Kinski: Alex & Goldie Hawn: Mona) 104m-Komödie (06-?.98/reshoot: 04-05.00; 0104)

Crush (Heiraten für Fortgeschrittene, 2000-GB; R+B: John McKay, K: Henry Braham, M: Kevin Sargent, D: Andie MacDowell: Kate ° Imelda Staunton: Janine ° Anna Chancellor: Molly) 111m-Tragikomödie (Sommer; 0206)

Ginostra (Ginostra, 2000/01-F * Manuel Pradal ... Jessie Benson) (12-15 Wochen; 0301)

The Last Sign / Le dernier signe (The Last Sign, 2003-F/GB/CDN; R: Douglas Law, B: Heidrun Schleef, Ron Base, Douglas Law, Anne Ray-Wendling, K: Jean-Claude Larrieu, M: Peter R. Lorimer, D: Andie MacDowell: Kathy MacFarlane, Tim Roth: Jeremy MacFarlane, Samuel Le Bihan: Marc) 83/90m-Thriller (Roman Un soleil trop tard von Anne Ray-Wendling, 1997) (06-08; 0509)

Beauty Shop (Beauty Shop, 2004-USA; R: Bille Woodruff, B: Kate Lanier & Norman Vance, Jr, K: Theo van de Sande, M: Christopher Young, D: Queen Latifah: Gina Norris, Alicia Silverstone: Lynn, Andie MacDowell: Terri) 105m-Komödie (04-?; 0503)

Tara Road (Ein Haus in Irland, 2004-IRL/GB * Gillies MacKinnon ... Marilyn) (Roman von Maeve Binchy) (10-?; 0510)

Intervention (2005/06-GB/CDN; d: Mary McGuckian, B: Mary McGuckian und andere, K: Mark Wolf, M > [composer] Kim Bingham; [original music] Nicky Shaw, D: Andie MacDowell: Kelly, Colm Feore: Bill, Rupert Graves: Mark, Donna D'Errico: Pamela, Charles Dance: Privatermittler, Gary Farmer: Bob, Kerry Fox: Kate, Ian Hart: Harry III Jr, Russell Means, Bill Paterson: Dr. Martin, John Sessions: Joe, Sara Stockbridge: Sara & Jennifer Tilly: Jane) 93m-Drama (12-01; 0711-CDN)

Inconceivable (2007-GB/CDN; d+B: Mary McGuckian, K: Mark Wolf, M: Kevin Banks, D: Colm Feore: Dr. Jackson Charles Freeman, Jennifer Tilly: Salome, Andie MacDowell: Lottie Louise Du Bose, Elizabeth McGovern: Tallulah [Tutu] Williams, Geraldine Chaplin: Frances Church-Chappel) 105m-Tragikomödie (08-09; 2.35) > nur Videovertrieb (0907-CDN)

The Six Wives of Henry Lefay (Mein Vater, seine Frauen und ich, 2007-USA; R+B: Howard Michael Gould, K: Nancy Schreiber, M: Stephen Barton, D: Tim Allen: Henry Lefay, Elisha Cuthbert: Barbara, Jenna Elfman: Ophelia, Andie MacDowell: Kate, Paz Vega: Veronica) 95m-Komödie (09-10) > nur Videovertrieb (PG-13; 1010)

Happiness Runs (Happiness Runs - Die verlorene Generation, 2007-USA; R+B: Adam Sherman, K: Aaron Platt, M: Johnny Klimek & Reinhold Heil, D: Mark L. Young: Victor, Hanna Hall: Becky / Andie MacDowell: Victors Mutter) 90m-Jugenddrama (>09-?; 1005 > limited release)

As Good as Dead (As Good as Dead, 2008-USA; R: Jonathan Mossek, B: Eve Pomerance, Erez Mossek, K: Frank Barrera, M: Greg Arnold, D: Andie MacDowell: Helen * Cary Elwes: Ethan) 92m-Thriller (09 > 4 Wochen; 1010 > limited release)

The 5th Quarter (2008-USA; d+B: Rick Bieber, K: Craig Haagensen, M: Andy Mendelson, D: Aidan Quinn: Steven Abbate * Andie MacDowell: Maryanne Abbate * Ryan Merriman: Jon Abbate) 98m-Drama (10-11; 1103)

Daydream Nation (2010-CDN; d+B: Mike/Michael Goldbach, K: Jon Joffin, M: Ohad Benchetrit, D: Kat Dennings: Caroline Wexler, Reece Thompson: Thurston Goldberg, Andie MacDowell: Enid Goldberg, Rachel Blanchard: Ms. Budge & Josh Lucas: Barry Anderson) 98m-Tragikomödie (01-6 Wochen; 1104)

Monte Carlo (Plötzlich Star, 2010-USA; R: Thomas Bezucha, B: Thomas Bezucha, April Blair, Maria Maggenti, K: Jonathan Brown, M: Michael Giacchino, D: Selena Gomez: Grace/Cordelia ° Leighton Meester: Meg ° Katie Cassidy: Emma / Andie MacDowell: Pam) 108m-Liebeskomödie (Roman Headhunters von Jules Bass, 2001) (05-07; 1107)

Mighty Fine (2010-USA; d+B: Debbie Goodstein-Rosenfeld, K: Bobby Bukowski, M: Max Avery Lichtenstein, D: Chazz Palminteri: Joe Fine, Andie MacDowell: Stella Fine, Jodelle Ferland: Natalie Fine, Rainey Qualley: Maddie Fine) 80m-Familiendrama (06-07; 1205 > limited release)

Footloose (Footloose, 2010-USA * Craig Brewer ... Vi Moore) (09-11; 1110)

AWARDS

Los Angeles Film Critics Association Award (beste Darstellerin) für Sex, Lies and Videotape (1989)

César d'honneur / Ehren-César (1997)

home © midas 09/2015