The Silence of the Lambs (1989/90-USA | Das Schweigen der Lämmer)
credits
Regie
:
Jonathan Demme
Drehbuch
:
Ted Tally
Roman (1988)
:
Thomas Harris
Kamera
:
Tak Fujimoto
Musik
:
Howard Shore
Produktion
:
Edward Saxon
:
Kenneth Utt
:
Ron Bozman
(a) Strong Heart / Demme (production)
(an) Orion Pictures (release) / © 1990
 
Clarice Starling
..
Jodie Foster
Dr. Hannibal Lecter
..
Anthony Hopkins
Jack Crawford
..
Scott Glenn
Jame Gumb
..
Ted Levine
Dr. Frederick Chilton
..
Anthony Heald
Catherine Martin
»
Brooke Smith
Senatorin Ruth Martin
..
Diane Baker
Ardelia Mapp
..
Kasi Lemmons
Lt. Boyle
»
Charles Napier
Lamar
..
Tracey Walter
FBI-Direktor H. Burke
..
Roger Corman
Paul Krendler
»
Ron Vawter
Sgt. Tate
..
Danny Darst
Barney
..
Frankie Faison
Pilcher
»
Paul Lazar
Roden
..
Dan Butler
SWAT-Einsatzleiter
..
Chris Isaak
 
Länge
  118m (c)
Drehzeit
  November '89-März '90
Drehorte
  Pennsylvania;
    West Virginia;
Kinostart
  Februar 1991
  April 1991 (D)
Blu-ray
  Oktober 2009
posterHorrorthriller: Noch während ihrer Ausbildung zur FBI-Agentin wird Clarice Starling (Jodie Foster) von ihrem Vorgesetzten, dem Spezialagenten Jack Crawford (Scott Glenn), mit einer äusserst delikaten Aufgabe betraut: Sie muss den inhaftierten Hannibal Lecter (Anthony Hopkins) befragen. Doctor Lecter ist nicht nur ein brillanter Psychiater, sondern auch ein gemeingefährlicher Psychopath und Massenmörder, der Teile seiner Opfer jeweils verspeist. Obschon er in einer abgeriegelten Sicherheitszelle sitzt, kann Hannibal Starling bei der Suche nach einem äusserst aktiven Serienmörder mit Spitznamen Buffalo Bill (Ted Levine) helfen. Dieser pflegt seine weiblichen Opfer teilweise zu häuten. Statt auf ihren erfahrenen Vorgesetzten zu hören, lässt sich die ehrgeizige Clarice mit Lecter auf ein gefährliches Spiel ein. Für jede Information, die Hannibal ihr über Bill gibt, muss sie ihm etwas Persönliches offenbaren. Genüsslich führt der einsitzende Psychiater die junge Agentin an der Nase herum. Er füttert sie mit verschlüsselten Botschaften, wohl wissend dass die Zeit drängt, denn Buffalo Bill hat schon wieder zugeschlagen... [SRF, Mai 2015 | Poster/Verleih: Orion Pictures, 1991] || Jonathan Demmes The Silence of the Lambs gilt als Meilenstein in der Geschichte des Horrorthrillers. Dabei baut die perfekt inszenierte Geschichte weniger auf blutige Effekte auf als auf einer Atmosphäre bedrückender Angst. Der Film wurde in fünf Kategorien mit Oscars bedacht: bester Film, beste Regie, bestes Drehbuch, bester Hauptdarsteller, beste Hauptdarstellerin. Anthony Hopkins hat als Doctor Lecter einen der furchterregendsten Bösewichte der Filmgeschichte geschaffen. Nach dem überragenden Erfolg von The Silence of the Lambs folgten mit Ridley Scotts Hannibal (2000) und Brett Ratners Red Dragon (2002) zwei weitere Thomas-Harris-Verfilmungen um den intelligenten Kannibalen. [nach SRF]
home © midas 2015