Love and Bullets (1977/78-GB | Ein Mann räumt auf)
Stab Actionthriller: Eigentlich ist der gefürchtete Mafiaboss Joe Bomposa (R.Steiger) ein feinfühliger, kultivierter Mann, der die Kunst ebenso schätzt wie gute Manieren. Besonders an seiner naiven Geliebten Jackie (J.Ireland) hat Joe einen Narren gefressen. Nur schweren Herzens lässt er sich deshalb davon überzeugen, dass es klüger wäre, seine schwatzhafte Freundin zu beseitigen. Denn da Jackie einige schmutzige Details aus Joes geschäftlicher Praxis kennt, setzt das FBI alles daran, die flatterhafte junge Dame als Kronzeugin zu gewinnen. Als Ausdruck seiner innigen Zuneigung will Joe der Geliebten wenigstens einen schmerzlosen Tod schenken und engagiert den in der Branche geschätzten Vittorio Faroni. Der Killer ist bereits unterwegs in das entlegene Schweizer Chalet, wo Joe seine Herzdame am Fuße des Matterhorns versteckt hält, doch das FBI ist nicht untätig geblieben. Da die Bundesbehörde offiziell nicht im Ausland operieren darf, schickt sie Lieutenant Charlie Congers (C.Bronson) als Undercover-Agent in die Schweiz. Der für seine unkonventionellen Methoden berüchtigte Polizist soll die Gangsterbraut möglichst unauffällig in die Staaten bringen. Nur mit knapper Not entgehen Charlie und Jackie dem mit automatischen Waffen und Helikoptern arbeitenden Killer. Schließlich geht Charlie in die Offensive... [ARD-Info | occ] Stuart Rosenberg ersetzte John Huston auf dem Regiestuhl.
Regie Stuart Rosenberg
Drehbuch Wendell Mayes
  John Melson
Kamera Fred J. Koenekamp
Aufnahmen in Europa Anthony B. Richmond
Musik Lalo Schifrin
Produktion Pancho Kohner
>> Sir Lew Grade
Rolle Darsteller
Charlie Congers Charles Bronson
Jackie Pruitt Jill Ireland
Joe Bomposa Rod Steiger
Vittorio Faroni Henry Silva
Louis Monk Strother Martin
Brickman Bradford Dillman
Lobo Michael V. Gazzo
Huntz Paul Koslo
Caruso Val Avery
Cook Sam Chew
Durant William/Billy Gray
Andy Albert Salmi
Länge 103m (c)
Kinostart März 1979
DVD -
home © midas 2007