The Inn of the Sixth Happiness (1958-GB | Die Herberge zur 6. Glückseligkeit)
credits
Regie
  Mark Robson
Drehbuch
  Isobel Lennart
Roman (1957)
  Alan Burgess
Kamera
  F.A. Young
Musik
  Malcolm Arnold
Produktion
  Buddy Adler
Twentieth Century-Fox Productions Ltd
 
Gladys Aylward
Ingrid Bergman
Lin Nan
Curd Jürgens
Mandarin
Robert Donat
Ho Ka
»
Michael David
Mrs. Lawson
Athene Seyler
Sir Francis Jamison
Ronald Squire
Dr. Robinson
»
Moultrie Kelsall
Mr. Murfin
Richard Wattis
Yang
Peter Chong
Sui-Lan
»
Tsai Chin
Sekretärin
Edith Sharpe
Köchin
Joan Young
Frau mit Baby
Lian-Shin Yang
Miss Thompson
Noel Hood
Li
Burt Kwouk
 
Länge
  159m (c)
Drehzeit
  März-Juli 1958
Drehorte
  Wales; London, GB
Kinostart
  Dezember 1958 (USA)
DVD
  März 2003
posterMelodram: 1930 beschließt die junge, englische Missionarin Gladys Aylward (I.Bergman), in der chinesischen Stadt Yang Cheng eine Herberge für Bedürftige zu eröffnen. In Yang Cheng angekommen, muss Gladys Aylward zunächst viele Enttäuschungen hinnehmen, da sie von den Chinesen nicht akzeptiert wird. Doch sie gibt nicht auf und gewinnt nicht nur die Freundschaft der Bewohner von Yang Cheng, sondern auch den Respekt des Mandarins (R.Donat). Durch ihn lernt sie den eurasischen Hauptmann Lin Nan (C.Jürgens) kennen, in den sie sich unsterblich verliebt. Doch ihr Glück wird durch den Einmarsch der Japaner in China bedroht. Um das Leben von 100 Kindern zu retten, beschließt Gladys, sie durch feindliches Gebiet in Sicherheit zu bringen... [WDR | oc] || "This story is based on the life of Gladys Aylward, a woman of our time who was, and is dedicated to the simple, joyful and rare belief that we are all responsible for each other." [Prolog im Vorspann] * Nach dem Roman The Small Woman von Alan Burgess * Letzter Filmauftritt von Robert Donat (†09.06.1958)

National Board of Review Award für Ingrid Bergman
home © midas 2013