Catch-22 (1969-USA | Catch 22)
credits
Regie
:
Mike Nichols
Drehbuch
:
Buck Henry
Roman (1961)
:
Joseph Heller
Kamera
:
David Watkin
Musik
-
Produktion
:
John Calley
:
Martin Ransohoff
(presented by) Paramount Pictures Corporation
(in association with) Filmways, Inc.
 
Captain Yossarian
..
Alan Arkin
Colonel Cathcart
..
Martin Balsam
Major Danby
..
Richard Benjamin
Captain Nately
..
Art/hur Garfunkel
"Doc" Daneeka
..
Jack Gilford
Lt. Colonel Korn
..
Buck Henry
Major Major
..
Bob Newhart
Kaplan Tappman
..
Anthony Perkins
Schwester Duckett
..
Paula Prentiss
Lieutenant Dobbs
..
Martin Sheen
Milo Minderbinder
..
Jon Voight
General Dreedle
&
Orson Welles
Captain Orr
»
Bob Balaban
Dreedles WAC
..
Susanne Benton
Luciana
..
Olimpia Carlisi
alter Mann
..
Marcel Dalio
Sergeant Towser
..
Norman Fell
Aardvark
..
Charles Grodin
Colonel Moodus
..
Austin Pendleton
 
Länge
  121m (c)
Drehzeit
  Januar-August 1969
Drehorte
  Mexiko;
    Rom, I
Kinostart
  Juni 1970
DVD
  Juni 2004
posterKriegssatire: Die Welt ist aus den Fugen, aber ausser Captain Joe Yossarian (Alan Arkin) scheint das keinen so richtig zu stören. Als Bombenschütze einer während des Zweiten Weltkrieges auf der Mittelmeerinsel Pianosa stationierten Maschine der US Air Force ist er dafür zuständig, dass die abgeworfenen Bomben ihr Ziel am Boden nicht verfehlen. Yossarian erledigt diesen Job zuverlässig - so zuverlässig, dass seine beiden Publicity-erpichten Kommandanten Colonel Cathcart (Martin Balsam) und dessen ergebener Unterhund Colonel Korn (Buck Henry), die Zahl der geleisteten Feindflüge bis zur Ablösung immer wieder erhöhen. Aber Yossarian will weg. Jeder normale Mensch hat irgendwann genug vom Krieg. So versucht er, von Truppenarzt Doc Daneeka (Jack Gilford) wegen mentaler Probleme freigestellt zu werden. Doch dieser weist ihn ab: Für geistig umnachtet kann nur erklärt werden, wer weiterfliegen will, nicht wer sich dem Wahnsinn des Krieges als Krankgeschriebener zu entziehen versucht. Dieser ist nämlich in den Augen des Militärs vollkommen normal und muss deshalb weiterfliegen. Doc Daneeka nennt das einen klassischen «Catch 22». Doch Yossarian gibt nicht auf und versucht weiter als Geistesgestörter durchzugehen, sei es indem er bei der Ordensverleihung durch General Dreedle (Orson Welles) nackt Aufstellung bezieht. Doch so bizarr sich der Bomberpilot auch aufführt, er kommt seinem Ziel keinen Millimeter näher... [SRF, März 2014 | occ-nc]
home © midas 2015