Alien (1978-USA/GB | Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt)
credits
Regie
  Ridley Scott
Drehbuch
  Dan O'Bannon
Kamera
  Derek Vanlint
Musik
  Jerry Goldsmith
Produktion
  Gordon Carroll
  David Giler
  Walter Hill
(a) Brandywine -
Ronald Shusett (production)
[for] 20th Century Fox
 
Captain Dallas
Tom Skerritt
Ripley
Sigourney Weaver
Lambert
Veronica Cartwright
Brett
Harry Dean Stanton
Kane
John Hurt
Ash
Ian Holm
Parker
&
Yaphet Kotto
 
Länge
  117m (c)
Drehzeit
  Juli-Oktober 1978
Nachdreh / Retakes
  November-Dezember '78
Ateliers
  Shepperton, England
  Bray Studios, England
Kinostart
  Mai 1979 (USA)
  September 1979 (GB)
    Oktober 1979 (D)
Blu-ray
  Februar 2012
 
 
posterSci-Fi-Horror: Irgendwo im Weltall, 21. Jahrhundert. Der interplanetarische Raumfrachter "Nostromo" befindet sich auf dem Rückflug zur Erde. Noch Lichtjahre von seinem Ziel entfernt, empfängt der Bordcomputer geheimnisvolle Signale von einem unbekannten Planeten. Der Computer ändert daraufhin den Kurs und weckt die Besatzung aus dem Tiefschlaf. Die Leute der "Nostromo" erhalten den Auftrag, den Ursprung der Signale zu erforschen. Auf dem finsteren und unwirklichen Planeten entdecken sie das Wrack eines havarierten Raumschiffs. Einer der Astronauten, Kane (J.Hurt), stößt außerdem auf eine mysteriöse Kultur von großen, eiförmigen Objekten. Als Kane eines dieser "Eier" berührt, springt ihm ein spinnenartiges Lebewesen direkt ins Gesicht und setzt sich dort fest. Kane wird an Bord der "Nostromo" gebracht. Damit nimmt eine verhängnisvolle Entwicklung ihren Lauf. Denn zugleich mit dem im Koma liegenden Kane gelangt eine außerirdische Lebensform ins Raumschiff: ein fremdartig-bizarres Wesen, das von der Natur mit einem perfekt funktionierenden Killerinstinkt ausgestattet wurde. Ein Besatzungsmitglied nach dem anderen fällt dem "Alien" zum Opfer. An Ende ist es eine Frau, die allein die tödliche Bedrohung bannen kann: Offizier Ripley (S.Weaver) stellt sich zum letzten Duell mit dem außerirdischen Gegner... [ZDF | occ] || Das Alien wurde vom Schweizer Künstler H.R. Giger entworfen.

Silberne Muschel für Derek Vanlint [Filmfestival San Sebastián]
home © midas 2013