seberg Jean SEBERG

* 13.11.1938, Marshalltown, Iowa, USA † [30.08] 08.09.1979, Paris, Frankreich (tot aufgefunden)

erste Bühnenauftritte auf der High School * 1956 ausgesucht von Otto Preminger für die Titelrolle in Saint Joan * Vertrag bei Columbia * 1959 internationaler Durchbruch in A bout de souffle - danach arbeitet überwiegend in Europa (Frankreich) * 1974 Regie des Kurzfilms Ballad for Billy the Kid und Auftritt (als sie selbst) im autobiografischen Film Les hautes solitudes von Philippe Garrel * (wegen ihres politischen Engagements für Black Panthers) von der Presse und dem FBI unter Druck gesetzt * 1976 letzter Filmauftritt * psychische und gesundheitliche Probleme (Alkohol, Drogen) * stirbt mit 40 Jahren > JS wurde am 29. August 1979 in Paris zum letzten Mal lebend gesehen. Zehn Tage später fand die Polizei ihre Leiche in ihrem Auto, neben ihr Schlaftabletten und einen Abschiedsbrief, so dass Suizid als wahrscheinlichste Todesursache angenommen wird. Als Sterbedatum wird überwiegend der 30. August 1979 angegeben. Die genauen Umstände ihres Todes blieben ungeklärt. [Wikipedia] * verheiratet mit François Moreuil (1. Ehemann, 1958-60), Romain Gary (2. Ehemann, 1962-70) und Dennis Berry (3. Ehemann, 1972-78) * Genres: Drama / Thriller / Krimi / Komödie

FILMS

Saint Joan (Die heilige Johanna, 1957-GB * Otto Preminger / Jeanne d'Arc)
Bonjour Tristesse (Bonjour Tristesse, 1957-USA * Otto Preminger / Cécile)
# The Mouse That Roared (Die Maus, die brüllte, 1958-GB * Jack Arnold ... Helen Kokintz) (10-12; 5907)
A bout de souffle (Außer Atem, 1959-F * R: Jean-Luc Godard, B: Francois Truffaut; Jean-Luc Godard, K: Raoul Coutard, M: Martial Solal, D: JS-Patricia Franchini, Jean-Paul Belmondo) 89m-Krimidrama
Let No Man Write My Epitaph (Die Saat bricht auf, 1959/60-USA * Philip Leacock / Barbara Holloway)
La récréation (Brennende Haut, 1960-F * François Moreuil / Kate Hoover)
Les grandes personnes (Die Erwachsenen, 1960-F/I * Jean Valère / Ann)
L'amant de cinq jour (Liebhaber für fünf Tage, 1960-F/I * Philippe de Broca / Claire Thiébaut)
Congo Vivo (Congo Vivo, 1961-I/F * Giuseppe Bennati / Annette)
In the French Style (Plaisirs d'amour, 1962-USA/F * Robert Parrish / Christina James)
Les plus belles escroqueries du monde (Die Frauen sind an allem schuld, 1963-F/I/J/NL * Jean-Luc Godard / Journalistin in Marrakech/Le grand escroc) Episodenfilm - J.L. Godards Episode wurde bereits vor der Premiere vom Produzenten geschnitten
Lilith (Lilith, 1963-USA * Robert Rossen / Lilith Arthur)
Echappement libre (Der Boß hat sich was ausgedacht, 1964-F/I/E * Jean Becker / Olga Celan)
Un milliard dans un billard (Diamantenbillard, 1965-F/D * Nicolas Gessner / Bettina)
Moment to Moment (Der Schuß, 1965-USA * Mervyn LeRoy / Kay Stanton)*
A Fine Madness (Simson ist nicht zu schlagen, 1965/66-USA * Irvin Kershner / Lydia West
La ligne de démarcation (1966-F * Claude Chabrol / Mary de Damville)
Estouffade à la Caraïbe (Haie bitten zu Tisch, 1966-F/I * Jacques Besnard / Colleen O'Hara)
La route de Corinthe (Die Straße von Korinth, 1967-F/I * Claude Chabrol / Shanny)
Les oiseaux vont mourir au Pérou (Vögel sterben in Peru, 1967-F * Romain Gary / Adriana)
Pendulum (Nacht ohne Zeugen, 1968-USA * George Schaefer / Adele Matthews)
Airport (Airport, 1968-USA * George Seaton / Tanya Livingston
Paint Your Wagon (Westwärts zieht der Wind, 1968/69-USA * Joshua Logan / Elizabeth)
Ondata di calore (1969-I * Nelo Risi / Joyce Grasse)
Macho Callahan (Macho Callahan, 1970-USA * Bernard L. Kowalski / Alexandra Mountford)
Kill ! (Kill !, 1971-F/E/D/I * Romain Gary / Emily Hamilton)
Questa specie d'amore (Eine merkwürdige Liebe, 1971/72-I * Alberto Bevilacqua / Giovanna)
L'attentat (Das Attentat, 1972-F/I/D * Yves Boisset / Edith Lemoine)
Camorra (Camorra, 1972-I/F * Pasquale Squitieri / Louise)
La corrupción de Chris Miller (Maske des Grauens, 1972-E * Juan Antonio Bardem / Ruth Miller)
Cat and Mouse / Mousey (Andersons Rache, 1973-GB/USA * Daniel Petrie / Laura Anderson/Richardson) TVM in USA
Bianchi cavalli d'agosto (1974-I * Raimondo Del Balzo / Lea Kingsburg)
Le grand délire (Die große Ekstase, 1974-F/I/D * Dennis Berry / Emily)
Die Wildente (1976-D/A * Hans W. Geissendörfer / Gina)

BOOK

David Richards: Played Out: The Jean Seberg Story. New York: Random House, 1981

home © midas 06/2006