Jack CLAYTON

* 01.03.1921, Brighton, East Sussex, England, GB † 26.02.1995, Slough, Berkshire, England, GB

Regisseur, Produzent * mit 14 Jahren geht zu London Films und arbeitet dort bis 1940 in verschiedenen Funktionen (Regieassistent, Cutter) * während des Krieges dient (als Kameramann, Cutter und Regisseur) bei der Filmabteilung der RAF [Royal Air Force Film Unit] * 1947 fängt an als production manager (An Ideal Husband, 1947) und fungiert dann als associate producer (The Queen of Spades, 1948/49; I Am a Camera, 1955) * 1955 dreht seinen ersten Film (The Bespoke Overcoat; 33m - bester Kurzfilm bei den Filmfestspielen Venedig 1955) * ab 1955 auch als Produzent tätig * 1958 erfolgreiches (Oscar-Nominierung) Debüt als Kinoregisseur mit Room at the Top - in folgenden 30 Jahren inszeniert nur noch sechs weitere Produktionen und beschränkt sich dabei ausschließlich auf Romanadaptationen ("...he could be seen as the most literary of British film-makers..., screenonline) * 1992 realisiert seinen letzten Film (Memento Mori, einzige Fernseharbeit) * verheiratet mit Haya Harareet

FILMS

Room at the Top (Der Weg nach oben, 1958-GB; R: Jack Clayton, B: Neil Paterson, K: Freddie Francis, M: Mario Nascimbene, D: Simone Signoret * Laurence Harvey * Heather Sears) 117m-Drama (Roman von John Braine, 1957) (5901)

The Innocents (Schloß des Schreckens, 1961-GB; R: Jack Clayton, B: William Archibald, Truman Capote, K: Freddie Francis, M: Georges Auric, D: Deborah Kerr, Michael Redgrave, Peter Wyngarde, Megs Jenkins, Pamela Franklin) 99m-Thriller (Novelle von Henry James, 1898) (6111)

The Pumpkin Eater (Schlafzimmerstreit, 1963-GB; R: Jack Clayton, B: Harold Pinter, K: Oswald Morris, M: Georges Delerue, D: Anne Bancroft * Peter Finch & James Mason) 118m-Liebesdrama (Roman von Penelope Mortimer, 1962) (6408)

Our Mother's House (Jede Nacht um neun, 1967-GB) (Roman von Julian Gloag) (6707)

The Great Gatsby (Der große Gatsby, 1973-USA) (Roman von F. Scott Fitzgerald) (7403)

Something Wicked This Way Comes (Das Böse kommt auf leisen Sohlen, 1981/82-USA; R: Jack Clayton, B: Ray Bradbury, K: Stephen H. Burum, M: James Horner, D: Jason Robards ° Jonathan Pryce ° Diane Ladd ° Pam Grier) 94m-Fantasyhorror (Roman von Ray Bradbury, 1962) (8304)

The Lonely Passion of Judith Hearne (Die große Sehnsucht der Judith Hearne, 1987-GB; R: Jack Clayton, B: Peter Nelson, K: Peter Hannan, M: Georges Delerue, D: Maggie Smith * Bob Hoskins) 116m-Melodram (Roman Judith Hearne von Brian Moore, 1955) (05-?; 8901)

AWARD

National Board of Review Award (beste Regie) für The Innocents (1961)

BOOK

Neil Sinyard: Jack Clayton. Manchester: Manchester University Press, 2000 - 289 S.

home © midas 10/2012