The Sea Chase (1954-USA | Der Seefuchs)
Stab Kriegsabenteuer: Australien, 1939. Der deutsche Kapitän Karl Ehrlich (John Wayne) liegt mit einem alten Frachter, der "Ergenstraße", im Hafen von Sydney vor Anker, da erfährt er von seinem alten Freund, dem britischen Navy-Commander Jeff Napier (David Farrar), vom Überfall Deutschlands auf Polen und dem bevorstehenden Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Mit dieser politischen Wendung, so Jeff, droht auch der Ergenstraße und ihrer Besatzung die Festsetzung und Internierung. Obwohl Karl aufgrund seiner Weigerung, das Nazi-Regime zu unterstützen, seinen Status bei der deutschen Marine verloren hat, betrachtet er es als seine Pflicht, das Schiff und seine Männer sicher nach Deutschland zurückzubringen. Er beschließt, den Schutz einer Nebelbank zu nutzen und trotz des geringen Vorrats an Proviant und Brennstoff mit dem Frachter in See zu stechen, vorbei an den Patrouillen der britischen Marine. Mit an Bord ist Elsa Keller (Lana Turner), eine deutsche Spionin, die ursprünglich auf den ahnungslosen Jeff angesetzt war, deren Mission jedoch durch Karls Eingreifen scheiterte. Ausgerechnet Karl soll die verführerische Femme fatale nun nach Deutschland zurückbringen. In Sydney erhält Jeff den Auftrag, mit dem Militärschiff "Rockhampton" die Verfolgung der Ergenstraße aufzunehmen. Seine jahrelange Freundschaft zu Karl verwandelt sich jedoch in Zorn, als er die Leichen von drei Fischern entdeckt, die offenbar von den Deutschen ermordet wurden. Nicht ahnend, dass Ehrlich keine Schuld an dem Massaker trägt, setzt Napier alles daran, ihn zur Strecke zu bringen. Nach einer entbehrungsreichen Fahrt, in deren Verlauf Karl auch den Respekt und die Zuneigung von Elsa gewinnen kann, erreicht die Ergenstraße schließlich den neutralen Hafen von Valparaiso in Chile. Zu seinem Erstaunen empfängt man Karl dort als deutschen Kriegshelden, der den Briten ein Schnippchen geschlagen hat. Der Mord an den Fischern, begangen vom ersten Offizier Kirchner (Lyle Bettger), wird von den Nazis als britische Propaganda dargestellt. Unter dem Druck seiner Vorgesetzten verschweigt Karl die Wahrheit. Das See-Duell ist mit diesem Etappensieg allerdings noch nicht vorbei. Als die Ergenstraße erneut Richtung Deutschland in See sticht, setzt Jeff seine Verfolgung fort, entschlossen, Karl für sein vermeintliches Verbrechen zur Rechenschaft zu ziehen... [ARD, Februar 2014 | oc]
Regie John Farrow
Drehbuch James Warner Bellah
  John Twist
Roman Andrew Geer
Kamera William H. Clothier
Musik Roy Webb
Produktion John Farrow
>> Warner Bros. (Pictures)
Rolle Darsteller
Karl Ehrlich John Wayne
Elsa Keller Lana Turner
Commander Napier David Farrar
Kirchner Lyle Bettger
Kadett Wesser Tab Hunter
Schlieter James Arness
Kadett Walter Stemme Dick/Richard Davalos
Chefingenieur Schmitt John Qualen
Max Heinz Paul Fix
Captain Evans Lowell Gilmore
Matz Luis Van Rooten
Wentz Alan Hale(, Jr)
Hepke Wilton Graff
Bachman Peter Whitney
Winkler Claude Akins
Bootsmann John Doucette
Brounck Alan Lee
Länge 117m (c)
Drehzeit September-Dezember 1954
Drehort Hawaii
Kinostart Juni 1955
DVD Juli 2005 (de,en,sp)
home © midas 2007