Morning Glory (2009-USA | Morning Glory)
credits
Regie
:
Roger Michell
Drehbuch
:
Aline Brosh McKenna
Kamera
:
Alwin Küchler, BSC
Musik
:
David Arnold
Produktion
:
J.J. Abrams
 
:
Bryan Burk
(a) Bad Robot (production)
(presented by) Paramount Pictures
© Paramount Pictures, 2010
 
Becky
..
Rachel McAdams
Mike Pomeroy
..
Harrison Ford
Colleen Peck
..
Diane Keaton
Adam Bennett
..
Patrick Wilson
Jerry Barnes
..
Jeff Goldblum
Lenny Bergman
»
John Pankow
Ernie Appleby
..
Matt Malloy
Beckys Mutter
..
Patti d'Arbanville
 
Länge
  107m (c)
Drehzeit
  Mai-August 2009
Drehort
  New York
Kinostart
  November 2010
  Januar 2011 (D)
Blu-ray
  Juli 2011
posterKomödie: Für die ehrgeizige 28-jährige Becky Fuller (Rachel McAdams) platzt ein Lebenstraum: statt der lang ersehnten Beförderung zur Fernsehproduzentin wird ihr kurzerhand gekündigt. Nicht nur ihre Karriere, auch ihr Liebesleben ist komplett verkorkst. Als sie nach diversen fehlgeschlagenen Bewerbungen einen Anruf der Frühstückssendung "Daybreak" erhält, scheint ihre Pechsträhne ein Ende zu haben. Dass Jerry (Jeff Goldblum), der Produzent der letztplatzierten nationalen Morgenshow, ihr einen völlig aussichtlosen Job anbietet, nämlich die Quote zu retten, stört sie dabei nicht weiter. Becky ist felsenfest entschlossen, aus der Morgensendung "Daybreak" das Fernsehhighlight des Tages zu machen. Als Erstes tauscht sie einen der beiden Moderatoren aus und engagiert den legendären TV-Anchorman Mike Pomeroy (Harrison Ford). Nur ist Mike ein Nachrichtenmann alter Schule und an diesem Job, den er wegen einer unglücklichen Vertragsklausel mit dem Sender annehmen muss, nicht sehr interessiert. Er lässt alle Mitarbeitenden spüren, dass eine Frühstückssendung, die aus Prominentenklatsch, Haushaltstipps, Wetterbericht und Horoskopen besteht, unter seiner Würde ist. Seine neue Kollegin, die ehemalige Schönheitskönigin Colleen Peck (Diane Keaton), behandelt er mit arroganter Herablassung. Aber die temperamentvolle Endfünfzigerin lässt sich nicht einschüchtern und schlägt zurück. Zwischen den beiden kommt es vor und hinter der Kamera zum regelrechten Zickenkrieg. Jetzt muss Becky sich schnell etwas einfallen lassen, um zu verhindern, dass ihre Karriere, ihr Ruf, ihre gerade erst aufblühende Beziehung mit dem Produzentenkollegen Adam (Patrick Wilson) und die ganze Sendung in Rekordgeschwindigkeit den Bach hinuntergehen. Doch guter Rat ist teuer... [SRF, Januar 2016 | Poster/Verleih: Paramount Pictures, 2010]
home © midas 2020