Jaws (1974-USA | Der weiße Hai)
Stab Horror/Thriller: Amity, ein vielbesuchter Ferienort an der amerikanischen Ostküste, muss um seine sommerliche Dollarschwemme bangen, als ein junges Mädchen in den Gewässern dort von einem Hai angefallen und getötet wird. Polizeichef Brody (R.Scheider) will daraufhin den Badestrand sperren, Bürgermeister Vaughn (M.Hamilton) widersetzt sich dem jedoch, da er sich gerade vom Besucherstrom am bevorstehenden Nationalfeiertag ein besonders gutes Geschäft für die Gemeinde verspricht. Brodys schlimmste Befürchtungen erfüllen sich, als der gefährliche weiße Hai zwei weitere Opfer fordert, nachdem man fälschlicherweise schon annahm, ihn erlegt zu haben. Der Polizeichef entschließt sich daraufhin, zusammen mit dem jungen Wissenschaftler Matt Hooper (R.Dreyfuss) und dem erfahrenen Fischer Quint (R.Shaw) in dessen Boot auszulaufen, um Jagd auf den riesigen Hai zu machen. Quint winken 10.000 Dollar Belohnung, wenn er das mörderische Tier zur Strecke bringt. Tatsächlich gelingt es den drei Männern bald, den Hai aufzuspüren, aber dann beginnt ein furchtbarer Kampf... [ARD-Info | occ]
Regie Steven Spielberg
Drehbuch Peter Benchley
  Carl Gottlieb
Roman (1974) Peter Benchley
Kamera Bill Butler
Musik John Williams
Produktion Richard D. Zanuck
  David Brown
>> Zanuck/Brown
Rolle Darsteller
Polizeichef Martin Brody Roy Scheider
Quint Robert Shaw
Matt Hooper Richard Dreyfuss
Ellen Brody Lorraine Gary
Bürgermeister Larry Vaughn Murray Hamilton
Meadows Carl Gottlieb
Deputy Hendricks Jeffrey (C.) Kramer
Chrissie Watkins Susan Backlinie
Länge 124m (c)
Drehzeit Mai-September 1974
  Oktober-Dezember 1974
Drehort Massachusetts
Kinostart Juni 1975
DVD Universal (de,en,fr,it,sp)
> Oscar für John Williams
> Golden Globe für John Williams
> Anthony Asquith Award für J. Williams [BAFTA Award]
home © midas 2007