Heat and Dust (1982-GB | Hitze und Staub)
Stab Drama: Die englische Journalistin Anne (J.Christie) reist nach Indien, um über ihre rebellische Großtante Olivia (G.Scacchi) Nachforschungen anzustellen. Diese war in den 20er Jahren mit ihrem Mann Douglas Rivers, einem britischen Offizier, nach Indien gereist und plötzlich verschwunden. Mit viel Verve taucht Anne in das Leben ihrer Tante ein: Olivia ist eine eigenständige Frau, die sich weigert, von den Briten kultivierte Vorurteile über Intelligenz und Moral der Inder anzunehmen. Sie beginnt ein Doppelleben als Ehefrau des britischen Offiziers und Geliebte eines indischen Fürsten, dem man nachsagt, Schutzherr gesuchter Verbrecherbanden zu sein. Als sie schwanger wird, weiß sie sich nicht anders zu helfen, als unterzutauchen, denn ihr Ehemann sieht sich bereits als stolzer Vater, genau wie der indische Fürst, den ein Sohn von einer Engländerin vor dem drohenden Sturz durch die Kolonialherren retten könnte... Bei ihren Recherchen um das Verschwinden ihrer Großtante dringt Anne immer tiefer in die Bedeutung von Ritualen und Traditionen der indischen Kultur ein und bringt langsam Licht in das Geheimnis, das das damalige Verschwinden von Olivia umgibt. Als Anne sich selbst in einen Inder verliebt, nähert sie sich Olivia noch weiter an... [3SAT-Info | oc - nc] Für ihren Roman Heat and Dust wurde Ruth Prawer Jhabvala mit dem Booker Prize (1975) ausgezeichnet.
Regie James Ivory
Drehbuch Ruth Prawer Jhabvala
Roman (1975) Ruth Prawer Jhabvala
Kamera Walter Lassally
Musik Richard Robbins
Produktion Ismail Merchant
>> Merchant Ivory Prod.
Rolle Darsteller
The 1920s: In the Civil Lines at Satipur
Douglas Rivers Christopher Cazenove
Olivia Greta Scacchi
Mr. Crawford Julian Glover
Mrs. Crawford Susan Fleetwood
Dr. Saunders Patrick Godfrey
Mrs. Saunders Jennifer Kendal
At the Palace in Khatm
Nabob Shashi Kapoor
Begum Mussarat Jahan Madhur Jaffrey
Harry Hamilton-Paul Nickolas Grace
Major Minnies Barry Foster
The 1980s: In Satipur Town
Anne Julie Christie
Inder Lal Zakir Hussain
Ritu Ratna Pathak
Inder Lals Mutter Tarla Mehta
Chid Charles McCaughan
Länge 130m (c)
Drehorte Indien; GB
Kinostart Januar 1983
DVD -
BAFTA Award für Ruth Prawer Jhabvala
London Critics Circle Film Award für R.P. Jhabvala
home © midas 2009