Le gitan | Lo zingaro (1975-F/I | Der Zigeuner)
Stab Krimi: Zigeuner Hugo Sénart (A.Delon) ist ein Schwerverbrecher, der sich nach seinem Ausbruch aus dem Staatsgefängnis auf der Flucht befindet und mit den Spezialisten Jo Amila (R.Salvatori) und Jacques Helman Banken ausraubt. Obwohl der Polizeiapparat die Verfolgung des Gangstertrios akribisch vorantreibt, gelingt es "dem Zigeuner", hinterlassene Spuren zu verwischen. Zeitgleich ereignet sich in Paris ein Juwelenraub, bei dem der alternde Tresorknacker Yan Kuq (P.Meurisse) sein meisterliches Handwerk beweist. Nach einem Streit stürzt sich dessen untreue Ehefrau in einer Panikattacke vom Balkon des Hochhauses, und er flieht aus Angst vor der Festnahme. Die Polizei ermittelt nun in beiden Fällen, aber lange Zeit ohne Fahndungserfolg. Auf der Flucht kreuzen sich die Wege des Bandentrios mit den Zufluchtsorten von Yan. Endlich landet die Polizei einen Ermittlungstreffer und entdeckt das Schlupfloch Yans: das Hotel seiner Freundin Ninie (A.Girardot). Am selben Ort zur gleichen Zeit entschließt sich das Bandentrio, getrennte Wege zu gehen. Als die Polizei zuschlägt, tötet sie den fliehenden Jo und verwundet Jacques schwer. Mit letzter Kraft schafft es Jo, den Zigeuner telefonisch zu warnen. Im Hotel lässt sich Yan von der Polizei widerstandslos festnehmen. In der Untersuchungshaft kann man ihm nichts nachweisen. Dennoch scheint der Kampf des Zigeuners aussichtslos, wo soll er sich verstecken? Er sucht den freigelassenen Yan auf, und es kommt zu der ersten Begegnung zwischen den ungleichen Gangstern. Aber das langsame Abtasten wird erneut von der Polizei gestört, sie holt zu ihrem letzten Schlag aus... [ZDF-Info | occ]
Regie José Giovanni
Drehbuch José Giovanni
Roman (1959) José Giovanni
Kamera Jean-Jacques Tarbès
Musik Django Reinhardt
  Claude Bolling
  Lick
Produktion Alain Delon
>> Lira Films, F
>> Adel Productions, F
>> Mondial Te.Fi., I
Rolle Darsteller
Hugo Sénart [Zigeuner] Alain Delon
Yan Kuq Paul Meurisse
Ninie Annie Girardot
commissaire Blot Marcel Bozzuffi
Mareuil Bernard Giraudeau
Jo Amila Renato Salvatori
Jacques Helman Maurice Barrier
Pierrot-le-Naïf Maurice Biraud
Länge 102m (c)
Drehzeit Mai-Juli 1975
Kinostart Dezember 1975 (F)
  Januar 1976 (I)
DVD -
home © midas 2012