Cold Creek Manor (2002-USA | Cold Creek Manor - Das Haus am Fluss)
credits
Regie
:
Mike Figgis
Drehbuch
:
Richard Jefferies
Kamera
:
Declan Quinn
Musik
:
Mike Figgis
Produktion
:
Annie Stewart
 
:
Mike Figgis
(a) Red Mullet (production)
(presented by) Touchstone Pictures
 
Cooper Tilson
..
Dennis Quaid
Leah Tilson
..
Sharon Stone
Dale Massie
..
Stephen Dorff
Ruby
..
Juliette Lewis
Kristen Tilson
..
Kristen Stewart
Jesse Tilson
»
Ryan Wilson
Sheriff Ferguson
..
Dana Eskelson
Mr. Massie
&
Christopher Plummer
 
Länge
  119m (c)
Drehzeit
  August-November 2002
Drehort
  Ontario, CDN
Kinostart
  September 2003
    Februar 2004 (D)
DVD
  September 2004
posterPsychothriller: Nachdem eines der Kinder von Cooper (D.Quaid) und Leah (S.Stone) Tilson in der morgendlichen Rush Hour in Manhattan beinahe unter ein Auto gekommen ist, beschliessen die Eltern einen Umzug aufs Land. Bei einer Besichtigungstour stossen sie auf Cold Creek Manor, ein altes, idyllisch an einem Fluss gelegenes Herrenhaus, das zu einem sehr günstigen Preis angeboten wird. Obwohl das Anwesen heruntergekommen und vom vorherigen Besitzer wohl sehr überstürzt verlassen worden ist, sind die Tilsons begeistert. Als Cooper, Dokumentarfilmer von Beruf, nach dem Einzug die Hinterlassenschaften der ehemaligen Besitzer, Fotos, Bücher, Videos genauer unter die Lupe nimmt, erwacht sein professionelles Interesse. Cold Creek Manor gehörte einer einflussreichen, mehr gefürchteten als geschätzten Familie, den Massies, denen das Leben übel mitgespielt hat. Der letzte Spross der Familie, Dale Massie (S.Dorff), hat unter geheimnisvollen Umständen Frau und Tochter verloren, war wegen eines tödlichen Unfalls eine Zeit im Gefängnis und hat das Haus an die Bank verloren. Jetzt bewirbt er sich bei Cooper um einen Job bei den Umbauarbeiten. Obwohl der ungehobelte Dale ihm nicht gerade sympathisch ist, fühlt Cooper sich moralisch verpflichtet, ihn anzustellen - ein Entscheid, den er bald bereut. Dale hat nicht nur ein unangenehmes Auftreten, er scheint auch das Böse anzuziehen. Immer öfter kommt es zu Unfällen und unerklärlichen Zwischenfällen... [SRF, 2017 | occ]
home © midas 2011