Charlie Chan and the Curse of the Dragon Queen (1980-USA | Charlie Chan und der Fluch der Drachenkönigin)
credits
Regie
:
Clive Donner
Drehbuch
:
Stan Burns
:
David Axlerod
Kamera
:
Paul Lohmann
Musik
:
Patrick Williams
Produktion
:
Jerry Sherlock
(a co-production)
American Cinema Productions
Jerry Sherlock Productions
 
Charlie Chan
..
Peter Ustinov
Mrs. Lupowitz
..
Lee Grant
Polizeichef
..
Brian Keith
Gillespie
..
Roddy McDowall
Mrs. Dangers
..
Rachel Roberts
Cordelia
..
Michelle Pfeiffer
Lee Chan, Jr.
&
Richard Hatch
Drachenkönigin
&
Angie Dickinson
Masten
»
Paul Ryan
Stefan
..
Johnny Sekka
 
Länge
  97m (c)
Drehzeit
  ?-Juli 1980
Drehort
  California
Kinostart
  Februar 1981
Blu-ray
  Oktober 2014
posterKrimikomödie: Mrs. Lupowitz (Lee Grant) hat noch nicht verwunden, unter welch merkwürdigen Umständen ihr reicher Gemahl vor Jahren das Zeitliche segnete. Auch macht ihr Enkel Lee Chan, Jr der gut erhaltenen Witwe neuerdings Kummer: Der junge Tollpatsch eifert seinem chinesischen Großpapa Charlie Chan (Peter Ustinov) seit kurzem als Privatdetektiv nach ! Dass Großpapa immer noch der Größte ist, zeigt sich bald, als man den legendären Meisterdetektiv nach San Francisco ruft, wo ein Mörder mit bizarren Einfällen sein Unwesen treibt. Der geheimnisvolle Unhold bringt es sogar fertig, einen Hotelfahrstuhl zum raffinierten Mordwerkzeug umzufunktionieren. Manches spricht dafür, dass die rachsüchtige Drachenkönigin (Angie Dickinson) hinter dem schlimmen Treiben steckt. Das teuflische Frauenzimmer steht mit Charlie Chan seit langem auf Kriegsfuß; daher schrillen bei Großpapa verständlicherweise die Alarmglocken, als sein übereifriger Enkel mit seiner Braut Cordelia (Michelle Pfeiffer) ausgerechnet an seinem Hochzeitstag in die Gewalt der Drachenkönigin gerät. Doch solange Opa noch richtig kombinieren kann, ist Chan Junior nicht verloren!... [ARD | Poster/Verleih: American Cinema, 1981] || Letzter Filmauftritt von Rachel Roberts.
home © midas 2016