shue
I may look like the girl next door, but you wouldn't want to live next door to me.
Elisabeth SHUE
* 06.10.1963, Wilmington, Delaware, USA

Schauspielerin * Studium am Wellesley College, Massachusetts (1985 abgebrochen; 2000 beendet ihr Studium an [der] Harvard University in Cambridge, Massachusetts - BS in Government/Political Science/Politikwissenschaften) * während des Studiums tritt in verschiedenen Werbespots (Burger King Girl) auf * erfolgreiches Kinodebüt als Freundin von Ralph Macchio in The Karate Kid (1983) - spielt zunächst weitere girl-next-door-Rollen (Freundin von Tom Cruise in Cocktail, 1987/88; Freundin von Michael J. Fox in Blockbusters Back to the Future II & III) * ab 1984 wirkt auch sporadisch in Fernsehproduktionen mit (Serie Call to Glory; Double Switch, 1987; Amy & Isabelle, 2001) * 1995 internationaler Durchbruch an der Seite von Nicolas Cage in Leaving Las Vegas - bekommt anschließend bessere Parts angeboten (Cousin Bette, 1996; Deconstructing Harry, 1996; Palmetto, 1997) * steht gelegentlich auf der Theaterbühne (Some Americans Abroad, NYC 2000)

Im Laufe einer langen Filmkarriere hat sich Elisabeth Shue die Bewunderung und den Respekt von Fans wie Kritikern gleichermaßen erspielt. Für ihre Nebenrolle in LEAVING LAS VEGAS („Leaving Las Vegas“, 1995) an der Seite von Nicolas Cage wurde sie nicht nur für den Oscar®, sondern auch den Golden Globe, den BAFTA, den Independent Spirit Award und den Screen Actors Guild Award nominiert. Darüber hinaus erhielt sie Preise der National Society of Film Critics sowie der Filmkritikerverbände von Los Angeles und Chicago. Zuletzt sah man sie an der Seite von Meryl Streep in HOPE SPRINGS („Wie beim ersten Mal“, 2012) von David Frankel sowie davor neben Abigail Breslin in dem Familiendrama JANIE JONES („Janie Jones“, 2010), das seine Weltpremiere 2012 beim Toronto International Film Festival feierte, und in dem Horror-Remake PIRANHA („Piranha 3D“, 2010). Bereits abgefilmt hat sie CHASING MAVERICKS („Mavericks“, 2012) mit Gerard Butler. In den vergangenen Jahren war Shue in so unterschiedlichen Filmen wie HAMLET 2 („Hamlet 2“, 2008) mit Catherine Keener und Steve Coogan, Davis Guggenheims GRACIE („Gracie“, 2007), den sie auch koproduzierte, WAKING MADISON („Waking Madison“, 2010) mit Sarah Roemer, HIDE AND SEEK („Hide and Seek – Du kannst Dich nicht verstecken“, 2005) mit Robert De Niro und Dakota Fanning, Gregg Arakis MYSTERIOUS SKIN („Mysterious Skin“, 2004) mit Joseph Gordon-Levitt und DREAMER („Dreamer – Ein Traum wird wahr“, 2005) mit Kurt Russell zu sehen. Zu ihren weiteren Filmen gehören THE KARATE KID („Karate Kid“, 1984), ADVENTURES IN BABYSITTING („Die Nacht der Abenteuer“, 1987), COCKTAIL („Cocktail“, 1988), BACK TO THE FUTURE PART II („Zurück in die Zukunft II“, 1989) und BACK TO THE FUTURE PART III („Zurück in die Zukunft III“, 1990), SOAPDISH („Lieblingsfeinde – Eine Seifenoper“, 1991), MOLLY („Molly“, 1999), DECONSTRUCTING HARRY („Harry außer sich“, 1997), RADIO INSIDE („Zwei Männer um Natalie“, 1994), THE SAINT („The Saint – Der Mann ohne Namen“, 1997), PALMETTO („Palmetto – Dumme sterben nicht aus“, 1998) und HOLLOW MAN („Hollow Man – Unsichtbare Gefahr“, 2000). Im Fernsehen spielte Shue Rollen in dem von Oprah Winfrey produzierten TV-Film „Amy & Isabelle“ sowie in Serien wie „CSI: Den Tätern auf der Spur“, „Curb Your Enthusiasm“ und „Dream On“. Am Broadway stand sie außerdem in Richard Nelsons „Some Americans Abroad“ auf der Bühne. Die Schauspielerin lebt mit ihrem Mann, dem Regisseur Davis Guggenheim, und den gemeinsamen Kindern in Los Angeles. [Presseheft von House at the End of the Street, 2013]
FILMS

# The Karate Kid (Karate Kid, 1983-USA * John G. Avildsen ... Ali) (10-11)
# Link (Link - Der Butler, 1985-GB * Richard Franklin ... Jane Chase)
# Adventures in Babysitting (Die Nacht der Abenteuer, 1987-USA * Chris Columbus ... Chris Parker) (01-?; 8707)
# Cocktail (Cocktail, 1987/88-USA; R: Roger Donaldson, B: Heywood Gould, K: Dean Semler, M: J. Peter Robinson, D: Tom Cruise, Bryan Brown, ES-Jordan Mooney) 100m-Romanze (Buch von Heywood Gould)
# Back to the Future Part II (Zurück in die Zukunft II, 1989-USA * Robert Zemeckis ... Jennifer) (02-08; 8911)
# Back to the Future Part III (Zurück in die Zukunft III, 1989/90-USA * Robert Zemeckis ... Jennifer) (09-01; 9005)
# The Marrying Man (Die blonde Versuchung, 1990-USA; R: Jerry Rees, B: Neil Simon, K: Donald E. Thorin, M: David Newman, D: Kim Basinger, Alec Baldwin, Robert Loggia, ES-Adele Horner) 115m-Liebeskomödie
# Soapdish (Lieblingsfeinde - Eine Seifenoper, 1990/91-USA * Michael Hoffman ... Lori Craven) (9105)
# Twenty Bucks (Twenty Bucks - Geld stinkt nicht, oder doch?, 1992-USA * Keva Rosenfeld ... Emily Adams)
# Heart and Souls (Vier himmlische Freunde, 1992/93-USA * Ron Underwood ... Anne) (DZ: 12-?)
# Underneath (Die Kehrseite der Medaille, 1994-USA * Steven Soderbergh ... Susan) (03-?; 9504)
# Leaving Las Vegas (Leaving Las Vegas, 1994-USA; R+B: Mike Figgis, K: Declan Quinn, M: Mike Figgis, D: Nicolas Cage, ES-Sera, Julian Sands) 111m-Drama (Roman von John O'Brien)
# The Trigger Effect (Trigger Effect, 1995-USA * David Koepp ... Annie) (07-09; 9608)
# The Saint (The Saint - Der Mann ohne Namen, 1996-USA * Phillip Noyce ... Dr. Emma Russell) (03-08; 9704)
# Cousin Bette (Cousine Bette, 1996-GB/USA * Des McAnuff ... Jenny Cadine) (07-08; 9806-USA)
# Deconstructing Harry (Harry außer sich, 1996-USA; R+B: Woody Allen, K: Carlo Di Palma, D: Caroline Aaron, Woody Allen, Kirstie Alley, Bob Balaban, Richard Benjamin, Eric Bogosian, Billy Crystal, Judy Davis, Hazelle Goodman, Mariel Hemingway, Amy Irving, Julie Kavner, Eric Lloyd, Julia Louis-Dreyfus, Tobey Maguire, Demi Moore, ES-Fay, Stanley Tucci, Robin Williams) 96m-Komödie (09-12)
# Palmetto (1997-D/USA * Volker Schlöndorff ... Mrs. Donnelly/Rhea Malroux) (04-06; 9802-USA)
# Molly (Molly, 1998-USA * John Duigan ... Molly McKay) (03-05; 9910)
# Hollow Man (Hollow Man - Unsichtbare Gefahr, 1999-USA; R: Paul Verhoeven, B: Andrew W. Marlowe, K: Jost Vacano, M: Jerry Goldsmith, D: ES-Linda McKay, Kevin Bacon, Josh Brolin) 114m-Sci-Fi-Horror
# Hide and Seek (Hide and Seek - Du kannst dich nicht verstecken, 2004-USA * John Polson ... Elizabeth) (01-03; 0501)
# Mysterious Skin (Mysterious Skin, 2004-USA; R+B: Gregg Araki, K: Steve Gainer, M: Harold Budd, Robin Guthrie, D: Brady Corbet, Joseph Gordon-Levitt / ES-Ellen McCormick) 99/105m-Drama (Buch von Scott Heim)
# Dreamer: Inspired by a True Story (Dreamer - Ein Traum wird wahr, 2004-USA * John Gatins ... Lilly Crane) (09-?; 0510)
# First Born (2006-USA * Isaac Webb ... Laura) > nur Videovertrieb (0703)
# Gracie (2006-USA * Davis Guggenheim ... Lindsay Bowen) (08-10; 0706)
# Hamlet 2 (2007-USA * Andrew Fleming ... sie selbst) (09-10; 0808)
# Waking Madison (2007-USA * Katherine Brooks ... Dr. Elizabeth Barnes) (11-12) > nur Videovertrieb (R; 1107)
# Don McKay (2008-USA * Jake Goldberger ... Sonny) (08-09; 1004)
# Piranha (Piranha 3D, 2009-USA * Alexandre Aja ... Sheriff Julie Forester) (05-07; 1008)
# Janie Jones (2009-USA * David M. Rosenthal ... Mary Ann Jones) (09-10; 1110 > limited release)
# House at the End of the Street (2010-USA * Mark Tonderai ... Sarah) (08-09; 1209)
# Hope Springs (Wie beim ersten Mal, 2011-USA * David Frankel ... Karen) (09-10; 1208)
# Chasing Mavericks (2011-USA * Curtis Hanson & Michael Apted ... Kristy Moriarity) (10-12; 1210)
# Behaving Badly (Behaving Badly - Brav sein war gestern, 2012-USA * Tim Garrick ... Pamela Bender/Saint Poppy) (08-20 Tage; 1408 > limited release)

AWARD
> Los Angeles Film Critics Association Award (beste Darstellerin) für Leaving Las Vegas (1995)
home © midas 01/2013