My One and Only (2008-USA |
My One and Only - Mit Chic, Charme und Cadillac * My One and Only - Auf der Suche nach Mr. Right)
credits
Regie
:
Richard Loncraine
Drehbuch
:
Charlie Peters
Kamera
:
Marco Pontecorvo
Musik
:
Mark Isham
music supervisor
:
Steve Lindsey
Produktion
:
Aaron Ryder
:
Norton Herrick
(a) Raygun (production)
(in association with) Merv Griffin Entertainment
(and) George Hamilton Productions
(presented by) Herrick Entertainment
© Runaway Home Productions
 
Ann Devereaux
..
Renée Zellweger
George Devereaux
..
Logan Lerman
Dan Devereaux
&
Kevin Bacon
Becker
..
Troy Garity
Bill Massey
..
David Koechner
Charlie
..
Eric McCormack
Dr. Harlan Williams
..
Chris Noth
Robbie
..
Mark Rendall
Bud
..
Nick Stahl
Wallace McAllister
..
Steven Weber
Hope
..
Robin Weigert
Paula
»
Molly Quinn
Wendy
..
Phoebe Strole
Tom
..
J.C. MacKenzie
 
Länge
  108m (c)
Drehzeit
  Juni-August 2008
Drehorte
  Maryland;
    New Mexico
Kinostart
  August 2009
Erstaufführung (D)
  September '10 (Video)
DVD
  September 2010
posterDrama: New York, 1953: Nachdem Ann Devereaux (Renée Zellweger) ihren selbstgefälligen Gatten, den Bandleader Dan (Kevin Bacon), einmal mehr mit einer anderen Frau erwischt hat, platzt ihr endgültig der Kragen: Sie verlässt den unverbesserlichen Schwerenöter und nimmt die beiden Söhne George (Logan Lerman) und Robbie (Mark Rendall) mit sich. Ann hat zwar kaum Geld und keine Aussicht auf einen Job, doch die resolute Südstaatenschönheit ist überzeugt, binnen kurzer Zeit den richtigen Mann für sich und ihre Jungs zu finden. In einem blauen Cadillac starten sie frohgemut in eine vermeintlich bessere Zukunft. Aber was als hoffnungsvolles Abenteuer beginnt, gerät immer mehr zu einer rastlosen Suche. Das Trio tingelt von einer Provinzmetropole zur nächsten. Schon bald muss Ann erkennen, dass ihr mädchenhafter Charme vor allem Schürzenjäger und schräge Vögel anlockt. Trotzdem denkt sie gar nicht daran, aufzugeben oder gar zu Dan zurückzukehren. Mit schlecht bezahlten Jobs hält sie ihre Söhne und sich über Wasser. Robbie, der große Bruder mit sarkastischer Veranlagung und Schauspielambitionen, und der kleine George haben zunehmend genug vom unsteten Leben an wechselnden Wohnorten. Zudem sucht die glamouröse Ann zwar einen passenden Ersatzvater, scheint sich aber nicht wirklich für die Wünsche und Sorgen ihrer Söhne zu interessieren. Erst allmählich gelingt es George, hinter ihrer narzisstischen Fassade eine Frau zu erblicken, die auf ihre ganz eigene Art eine wunderbare Mutter ist... [ARD, 2017] || Der Schauspieler George Hamilton hat als ausführender Produzent seine eigenen Jugenderinnerungen fürs Kino aufgearbeitet: Auch er tingelte einst mit Mutter und Bruder durch die USA.
home © midas 2015