My Life (1993-USA | My Life)
credits
Regie Bruce Joel Rubin
Drehbuch Bruce Joel Rubin
Kamera Peter James
Musik John Barry
Produktion Jerry Zucker
  Bruce Joel Rubin
  Hunt Lowry
>> Jerry Zucker
  [= Zucker Brothers Productions]
> für Columbia Pictures
> und Capella Films
 
Bob Jones Michael Keaton
Gail Jones Nicole Kidman
Paul Bradley Whitford
Theresa Queen Latifah
Bill Michael Constantine
Rose Rebecca Schull
Dr. Mills Mark Lowenthal
Carol Sandman Lee Garlington
Doris Toni Sawyer
Mr. Ho Haing S. Ngor
 
Länge 117m (c)
Drehzeit März-Juni 1993
Drehorte California; Illinois
Kinostart November 1993
DVD Februar 2009
posterFamiliendrama: Bob Jones (Michael Keaton) ist ein erfolgreicher, abgebrühter PR-Spezialist in Los Angeles. Er ist mit einer schönen, liebevollen Frau namens Gail (Nicole Kidman) verheiratet, die ein Kind von ihm erwartet. Doch Bob kämpft mit einer schweren Krebs-Erkrankung und bekommt von seinem Arzt eine niederschmetternde Diagnose: Er hat nur noch wenige Monate zu leben. Da er sein Kind also vermutlich nie kennenlernen wird, beschließt Bob, diesem eine Videobotschaft mit biografischen Details und guten Ratschlägen seines Vaters zu hinterlassen. Kein leichtes Vorhaben, denn Bob, der sich schon lange von seinen Eltern entfremdet hat, scheut sich davor, auf seine Vergangenheit zurückzublicken. Doch als Gail ihn dazu überredet, den chinesischen Wunderheiler Mr. Ho (Haing S. Ngor) aufzusuchen, beginnen sich die Dinge zu ändern: Zwar tut Bob dessen Methoden als Scharlatanerie ab, zugleich aber bringt ihn die Begegnung mit dem bedachten Mr. Ho dazu, sich mit seinem Leben auseinanderzusetzen. Gemeinsam mit Gail besucht er die Hochzeitsfeier seines Bruders Paul (Bradley Whitford) in seiner Heimatstadt Detroit. Mit Bobs Erinnerungen an seine Kindheit brechen alte Konflikte auf und es kommt zu einem Streit mit seinen Eltern, in dessen Verlauf Bob sich emotional noch weiter von ihnen zu entfernen scheint. Zurück in Los Angeles, erklärt ihm Mr. Ho, dass sein Körper noch immer von Wut "vergiftet" ist. In den kommenden Wochen unterstützt Bob Gail intensiv bei den Geburtsvorbereitungen und nimmt eine Reihe von liebevollen Videobotschaften für seinen Sohn auf. Entgegen der ärztlichen Prognosen erlebt er auch noch die Geburt seines Kindes und glückliche Wochen als frischgebackener Vater. Dann aber setzt plötzlich ein rapider gesundheitlicher Verfall ein. Um vor seinem Tod endgültig mit der Vergangenheit ins Reine zu kommen, unternimmt Bob einen letzten Versuch, sich mit seinen Eltern zu versöhnen... [ARD, 2013 | occ]
home © midas 2010