Mélodie en sous-sol | Colpo grosso al casinò (1962-F/I | Lautlos wie die Nacht)
Stab Thriller: Fünf Jahre hat der alternde Ganove Charles (J.Gabin) zuletzt hinter Gittern gesessen. Seine Frau Ginette (V.Romance) hat immer auf ihn gewartet. Doch ihre stete Hoffnung, dass Charles eine Tages Vernunft annähme, um einer ehrlichen Arbeit nachzugehen, wird auch diesmal wieder enttäuscht. Der unverbesserliche Gauner plant den ganz großen Coup, nach dem er sich zur Ruhe setzen will. Von seinem alten Kumpanen Mario erhält Charles die Baupläne für den Tresorraum des Spielkasinos von Cannes. Zusammen mit dem Ex-Zellengenossen Francis (A.Delon) will Charles die berühmte Spielbank überfallen. Um die Lage vor Ort unauffällig zu erkunden, spielt Francis einen Playboy, der in Cannes abgestiegen ist. Francis beginnt eine Affäre mit der Varieté-Tänzerin Brigitte. Auf diese Weise kann Francis im Kasino unbeachtet ein und aus gehen. Charles mimt einen reichen Geschäftsmann, der im Kasino sein Geld verspielt. Bald kennen die beiden das Kasino wie ihre Westentasche. Durch die Lüftungsschächte dringt Francis in den Tresorraum ein und öffnet Charles eine Seitentür. Der Überfall selbst erweist sich als ein Kinderspiel. Doch als Charles und Francis mit ihrer Beute das Weite suchen wollen, kommt es zu einem unvorhergesehenen Zwischenfall... [ARD-Info | oc] || Nach dem Roman The Big Grab von John Trinian (=Zekial Marko)
Regie Henri Verneuil
Drehbuch Albert Simonin
Dialoge Michel Audiard
Roman (1960) John Trinian
Kamera Louis Page
Musik Michel Magne
Produktion -
>> C.I.P.R.A., F
>> Cité Films, F
>> C.C.M., I
Rolle Darsteller
Charles Jean Gabin
Francis Verlot Alain Delon
Ginette Viviane Romance
commissaire Claude Cerval
Brigitte Carla Marlier
Louis Maurice Biraud
Mme Verlot Germaine Montero
comtesse Dora Doll
Mario Henri Virlojeux
Barkeeper Jean Carmet
M. Grimp José Luis de Villalonga
Liliane Rita Cadillac
Sam Jimmy Davis
Léone Dominique Davray
Länge 105m-I; 117m-F (bw)
Drehzeit Oktober-Dezember 1962
Drehort Cannes, F
Kinostart März 1963 (F)
  August 1963 (I)
DVD Juni 2007 (de,fr)
bester fremdsprachiger Film [Golden Globe]
home © midas 2011