Mickey Blue Eyes (1998-GB/USA | Mickey Blue Eyes - Mafioso wider Willen)
credits
Regie
:
Kelly Makin
Drehbuch
:
Adam Scheinman
 
:
Robert Kuhn
Kamera
:
Donald E. Thorin
Musik
:
Basil Poledouris
Produktion
:
Elizabeth Hurley
 
:
Charles Mulvehill
(a) Simian Films (production)
(presented by) Castle Rock Entertainment
 
Michael Felgate
..
Hugh Grant
Frank Vitale
..
James Caan
Gina Vitale
..
Jeanne Tripplehorn
Vito Graziosi
..
Burt Young
Philip Cromwell
..
James Fox
 
Länge
  102m (c)
Drehzeit
  Januar-April 1998
Drehort
  New York City
Kinostart
  August 1999
  November 1999 (D)
DVD
  November 2006
posterKomödie: Michael Felgate (Hugh Grant), der Leiter des kleinen aufstrebenden Auktions- hauses "Cromwell" in New York, könnte glücklicher nicht sein: Sein geistreicher Humor und die charmante englische Art machen ihn zu einem der beliebtesten Auktionatoren der Stadt, und so mancher prestigeträchtige Abschluss des Auktionshauses geht auf ihn zurück. Auch privat ist das Glück auf seiner Seite. Gina Vitale (Jeanne Tripplehorn), eine Lehrerin aus Queens, ist seine große Liebe, und die beiden führen eine traumhafte Beziehung. Um das Glück perfekt zu machen, bereitet Michael mit enormem Eifer alles für einen romantischen Heiratsantrag in einem chinesischen Restaurant vor. Als die Angebetete jedoch seinen Antrag ablehnt und unter Tränen das Restaurant verlässt, versteht Michael die Welt nicht mehr. Die Suche nach Gina führt den Ratlosen in "La Trattoria", das Restaurant von Ginas Vater. Dort wird er von den anwesenden Gentlemen auffallend herzlich empfangen, und auch Ginas Vater Frank (James Caan) scheint von dem britischen Freund seiner Tochter sehr angetan. Nach kurzer Unterhaltung gibt er Michael sogar den Segen, seine Tochter zu heiraten. Etwas überrascht macht sich Michael zu dem Haus der Vitales auf, um von Gina den Grund für den unerwarteten Korb zu erfahren. Diese lüftet endlich ihr Geheimnis: Ihr Vater Frank ist nicht der rechtschaffene Restaurantinhaber, für den ihn Michael hält, sondern Mitglied einer Mafiasippe. Um den Mann ihres Herzens vor den illegalen Machenschaften ihrer Familie zu schützen, hatte Gina seinen Antrag abgelehnt. Als Michael jedoch verspricht, sich nicht in die kriminellen Geschäfte des Clans hineinziehen zu lassen, gibt Gina ihren Gefühlen nach. Im Dunstkreis der "neuen Familie" wird es für Michael allerdings immer schwerer, sein Versprechen einzuhalten. Ginas Onkel Vito (Burt Young) bittet ihn schließlich um einen scheinbar harmlosen Gefallen - eine Bitte, die ihm Michael nicht abschlagen kann... [ZDF, November 2016]
home © midas 2014