Inglourious Basterds (2008/09-USA/D)
credits
Regie
:
Quentin Tarantino
Drehbuch
:
Quentin Tarantino
Kamera
:
Robert Richardson
Musik
-
Produktion
:
Lawrence Bender
A Band Apart
(a) Zehnte Babelsberg Film GmbH (production)
(presented by) Universal Pictures
(and) The Weinstein Company
 
Lieutenant Aldo Raine
..
Brad Pitt
Standartenführer Hans Landa
..
Christoph Waltz
Lieutenant Archie Hicox
..
Michael Fassbender
Sergeant Donny Donowitz
..
Eli Roth
Bridget von Hammersmark
..
Diane Kruger
Fredrick Zoller
..
Daniel Brühl
Feldwebel Hugo Stiglitz
..
Til Schweiger
Shosanna
&
Mélanie Laurent
Corporal Wilhelm Wicki
»
Gedeon Burkhard
Private Smithson Utivich
..
B.J. Novak
Private Hirschberg
..
Samm Levine
Private Omar Ulmer
..
Omar Doom
Private Andy Kagan
..
Paul Rust
Feldwebel Rachtman
»
Richard Sammel
Oberfeldwebel Wilhelm
..
Alexander Fehling
Eric
..
Christian Berkel
Gefreiter Butz
..
Sönke Möhring
guest starring
Sturmbannführer Hellstrom
..
August Diehl
Francesca Mondino
..
Julie Dreyfus
Joseph Goebbels
..
Sylvester Groth
Marcel
..
Jacky Ido
Perrier LaPadite
..
Denis Ménochet
General Ed Fenech
..
Mike Myers
Winston Churchill
..
Rod Taylor
Adolf Hitler
..
Martin Wuttke
 
Länge
  154m (c)
Drehzeit
  Oktober '08-Februar '09
Drehorte
  Sachsen, D;
    Berlin, D;
    Brandenburg, D;
    Paris, F
Kinostart
  August 2009
Blu-ray
  Januar 2010
posterKriegsgroteske: Im von den Nazis besetzten Teil Frankreichs gelingt es der Jüdin Shosanna (Mélanie Laurent) 1942 als einzigem Mitglied der Familie Dreyfus, dem SS-Teufel und Judenjäger Hans Landa (Christoph Waltz) zu entkommen. Zwei Jahre später führt sie unter falschem Namen ein Kino in Paris. Zur selben Zeit formiert Lieutenant Aldo Raine (Brad Pitt) im Auftrag der US-Army eine Schocktruppe, die sich darauf kapriziert, mittels Nazi-Kopfhaut-Abschneiden hinter den feindlichen Linien Angst und Schrecken zu verbreiten. Bis auf Raine, der von Apachen abzustammen behauptet, und Hugo Stiglitz (Til Schweiger), einem von den Yankees befreiten Nazi-Killer, sind alle "Basterds" genannten GIs jüdischen Glaubens, was ihre Befangenheit im Umgang mit Mitgliedern der selbsternannten Herrenrasse nachvollziehbar macht. Als Skalpieren allein nicht mehr genügt, sollen die Basterds zusammen mit dem früheren britischen Filmkritiker Archie Hicox (Michael Fassbender) in Paris Hitler, Goebbels, Göring & Co. während der Premiere des Durchhaltestreifens "Der Stolz der Nation" in die Luft sprengen. "Operation Kino" ist geboren. Während des Unternehmens taucht auch Shosanna wieder auf. Zusammen mit ihr betreten die Bühne: Wehrmachtssoldat Fredrick Zoller (Daniel Brühl) sowie Doppelagentin Bridget von Hammersmark (Diane Kruger). Und zu schlechter Letzt gibt es ein Wiedersehen mit Hans Landa, der auf seiner mörderischen Tour quer durch Europa eine Blutspur hinter sich herzieht... [SRF, April 2016 | Poster: Universal Pictures] || Filmed at Studio Babelsberg * Filmed on location in Paris, F * Chistoph Waltz eroberte mit seiner Rolle als SS-Scherge seinen ersten Oscar und Hollywood. * Letzter Kinoauftritt von Rod Taylor (als Winston Churchill) * Der Filmtitel bezieht sich auf den englischen Titel (The Inglorious Bastards) des italienischen Kriegsabenteuers Quel maledetto treno blindato (Ein Haufen verwegener Hunde, 1977) von Enzo G. Castellari.
home © midas 2017