Get Smart (2007-USA | Get Smart)
credits
Regie
:
Peter Segal
Drehbuch
:
Tom J. Astle
:
Matt Ember
Kamera
:
Dean Semler
Musik
:
Trevor Rabin
Produktion
:
Andrew Lazar
:
Michael Ewing
:
Charles Roven
:
Alex Gartner
(a) Mosaic Media Group /
Mad Chance /
Callahan Filmworks (production)
(presented by) Warner Bros. Pictures
(in association with) Village Roadshow Pictures
 
Maxwell Smart
..
Steve Carell
Agentin 99
..
Anne Hathaway
Agent 23
..
Dwayne Johnson
Chef (von CONTROL)
..
Alan Arkin
Siegfried
..
Terence Stamp
Agent 91
..
Terry Crews
Larabee
..
David Koechner
(US-)Präsident
&
James Caan
Bruce
»
Masi Oka
Lloyd
..
Nate Torrence
Shtarker
»
Ken Davitian
Krstic
..
David S. Lee
Dalip
»
Dalip Singh
Vizepräsident
..
Geoff Pierson
Agent 13
»
Bill Murray
Hymie
..
Patrick Warburton
 
Länge
  110m (c)
Drehzeit
  März-Juni 2007
Drehorte
  California;
  Washington, DC;
  Québec, CDN;
  Moskau, RUS
Kinostart
  Juni 2008
  Juli 2008 (D)
Blu-ray
  November 2008
posterActionkomödie: Der grosse Traum von Maxwell Smart (Steve Carell) ist es, von seinem Arbeitgeber dereinst für einen Einsatz an die Front geschickt zu werden. Bisher fristete der Analytiker für die geheime Spionageabwehr CONTROL einen grauen Büroalltag in einem Hightech-Bunker, viele Etagen unter der Erdoberfläche. Als weltweit grosse Mengen radioaktiven Materials gestohlen werden und das kriminelle Syndikat KAOS dahinter vermutet wird, rückt Maxwells grosse Chance in greifbare Nähe. Wie es der Zufall will, wurden nämlich alle bei CONTROL im Dienst stehenden Agenten bei einem Hackerangriff enttarnt. Ein neues Gesicht muss also her. Wer wäre da besser geeignet als der smarte Maxwell, der nicht nur alle Vorschriften und Berichte auswendig kennt, sondern auch sonst sehr rational an seine Aufgaben herangeht? Als Handicap erweist sich allerdings, dass dem frisch gebackenen Agenten 86 die bildhübsche Agentin 99 (Anne Hathaway) als Partnerin zugeteilt wird, die so gar nichts mit dem pingeligen Anzugträger anfangen kann. Doch im Kampf gegen das weltweite Verbrechen spielen solche zwischenmenschlichen Differenzen keine Rolle. Oder doch?... [SRF, Februar 2013 | Poster/Verleih: Warner Bros. Pictures, 2008] || Der Film basiert auf den Figuren [characters] der Agentensatire Get Smart (Mini-Max, 1965-70) von Mel Brooks und Buck Henry.
home © midas 2015