Greenberg (2009-USA | Greenberg)
credits
Regie
:
Noah Baumbach
Drehbuch
:
Noah Baumbach
Kamera
:
Harris Savides
Musik
:
James Murphy
music supervisor
:
George Drakoulias
Produktion
:
Scott Rudin
:
Jennifer Jason Leigh
(a) Scott Rudin (production)
(© / presented by) Focus Features
 
Roger Greenberg
..
Ben Stiller
Florence Marr
..
Greta Gerwig
Ivan Schrank
..
Rhys Ifans
Beth
..
Jennifer Jason Leigh
Eric Beller
»
Mark Duplass
Gina
..
Merritt Wever
Phillip Greenberg
..
Chris Messina
Sara
»
Brie Larson
Muriel
..
Juno Temple
Carol Greenberg
..
Susan Traylor
Peggy
»
Mina Badie
Marlon
..
Zach Chassler
Galeriebesucher
..
Chris Coy
Tierärztin
..
Nora Isela Monterosso
Johno
..
Jake Paltrow
Megan
..
Blair Tefkin
Rich
»
Dave Franco
Jerry
..
Max Hoffman
Anita
..
Ramona Gonzalez
Olivia
..
Alessandra Balazs
Mädchen mit Bier
..
Layla Delridge
 
Länge
  107m (c)
Drehzeit
  März-Mai 2009
Drehort
  California
Kinostart
  März 2010
  April 2010 (D)
Blu-ray
  Oktober 2010
posterTragikomödie: Es läuft nicht rund für Roger Greenberg (Ben Stiller). Der in seiner Jugend hängengebliebene Gelegenheitsmusiker ist 40 geworden - an sich schon beängstigend genug. Erschwerend kommt hinzu, dass er gerade einen Nervenzusammenbruch hinter sich hat und überhaupt mit seiner Gesamtsituation nicht wirklich zufrieden sein kann. Zukunftsperspektiven? Fehlanzeige. Da kommt dem neurotischen New Yorker das Angebot seines jüngeren Bruders Phillip (Chris Messina) gerade recht: Während dieser mit seiner Familie verreist ist, soll Roger auf das Anwesen in Los Angeles aufpassen und für den zu Hause gebliebenen Hund Mahler eine Hütte zimmern - denn Roger ist nicht nur ein verkrachter Rockstar, sondern ursprünglich auch gelernter Schreiner. Da Roger sowieso nichts anderes zu tun hat, nimmt er diesen Vorschlag als Anlass, eine Weile in der Sonne Kaliforniens abzuhängen und seiner Lieblingsbeschäftigung, dem süßen Nichtstun, zu frönen. Gute Gelegenheit auch, ein paar alte Bekannte wiederzutreffen. Doch weder seine spießig gewordene Ex-Freundin Beth (Jennifer Jason Leigh) noch sein ehemaliger Bandkollege Ivan (Rhys Ifans) sind sonderlich gut auf Roger zu sprechen. Dass es sich bei ihm um einen ziemlich bindungsunfähigen und verbitterten Zyniker handelt, bekommt auch die süße Florence Marr (Greta Gerwig) zu spüren, die im Haus von Rogers Bruder als Aushilfe arbeitet und gelegentlich vorbeischaut, um Mahler mit Futter zu versorgen. Auch sie führt ein eher unstetes Leben ohne Ziel, mit wechselnden Beziehungen und One-Night-Stands. Doch im Gegensatz zu Roger versucht sie wenigstens, das Beste aus ihrer Situation zu machen. Dieser ist fasziniert von Florence, und obwohl sich beide eher misstrauisch beschnuppern, versucht man sich schnell mit ein bisschen Sex näherzukommen - was spektakulär scheitert. Es bedarf erst noch einiger Alltagskatastrophen wie eines überlaufenden Pools oder eines kollabierenden Hundes, um die etwas eigenartige, ungelenke Romanze der beiden in Schwung zu bringen. Am wichtigsten aber: Roger Greenberg muss sich ändern und endlich erwachsen werden, um sein Leben - und seine Liebe - wieder in den Griff zu bekommen... [ARD, 2019 | Verleih: Focus Features, 2010]
home © midas 2015