Beetle Juice (1987-USA | Beetlejuice)
credits
Regie
:
Tim Burton
Drehbuch
:
Michael McDowell
 
:
Warren Skaaren
Kamera
:
Thomas Ackerman
Musik
:
Danny Elfman
Produktion
:
Michael Bender
 
:
Larry Wilson
 
:
Richard Hashimoto
(presented by) The Geffen Company
© The Geffen Film Company, 1988
 
Adam Maitland
..
Alec Baldwin
Barbara Maitland
..
Geena Davis
Charles Deetz
..
Jeffrey Jones
Delia Deetz
..
Catherine O'Hara
Lydia Deetz
..
Winona Ryder
Juno
..
Sylvia Sidney
Maxie Dean
»
Robert Goulet
Bernard
..
Dick Cavett
Otho
..
Glenn Shadix
Jane Butterfield
..
Annie McEnroe
Betelgeuse (Beetle Juice)
&
Michael Keaton
 
Länge
  92m (c)
Drehzeit
  März-Juni 1987
Drehorte
  Vermont;
    California
Kinostart
  März 1988
  November 1988 (D)
Blu-ray
  -
posterHorrorkomödie: "Ruhe in Frieden" mal anders: Die erst kürzlich durch einen Autounfall verstorbenen Adam (Alec Baldwin) und Barbara Maitland (Geena Davis) merken schnell, dass die himmlische Ruhe auf dem Dachboden ihres Hauses ein jähes Ende findet. Das Paar sieht sich dort gefangen in einer Art Zwischenwelt: Sobald sie das Haus verlassen, finden sie sich in einer unberechenbaren Landschaft des Grauens wieder. Dementsprechend bevorzugen sie es, in ihrem Haus zu bleiben, was sich jedoch zunehmend schwierig gestaltet, denn schon stehen die Nachmieter vor der Tür. So muss das junge Paar mit ansehen, wie die verdrehte New Yorker Familie Deetz als neue Eigentümer ihr trautes Heim auf den Kopf stellt. Im Kampf um ihr Zuhause versuchen sie, die ungeliebten Nachmieter mit Hokuspokus zu vertreiben. Als der Erfolg jedoch ausbleibt und die neuen Hausbewohner sogar Profit aus den Geistern schlagen wollen, greifen sie in ihrer Verzweiflung auf den skurrilen, selbsternannten "Bio-Exorzisten" mit dem Namen Beetlejuice beziehungsweise Betelgeuse (Michael Keaton) zurück. Dieses grüne, koboldartige, aggressiv-lüsterne Wesen verspricht mit seinen Schreckensdiensten, alle Menschen zu vertreiben. Schnell müssen sie jedoch merken, dass der helfende Geist sich als Plagegeist herausstellt, der selbst sie als Jung-Geister verschreckt. Mit großer Mühe versuchen sie, ihn nun wieder loszuwerden und schließen dabei Freundschaft mit Lydia (Winona Ryder), der Tochter der Familie Deetz, die als einziger Mensch dazu imstande ist, die Maitlands-Geister zu sehen. [ARTE, 2013 | Poster/Verleih: Warner Bros., 1988] || Filmed at the Culver Studios, Culver City, California * In Beetle Juice zeigt Tim Burton erstmals seine Leidenschaft für den bizarren und expressionistischen Retrostil des jungen Hollywoods. Deutlich werden Spezialeffekte als eben diese erkannt - und genauso will Burton es auch. Ein Highlight des Films ist die schauspielerisch brillante Leistung von Michael Keaton, der den titelgebenden Lottergeist völlig überdreht verkörpert und seine Rolle weitestgehend improvisiert. Der kleine, grüne Kobold wirkt zuweilen abscheulich, manchmal wirkt sein anarchischer, chaotischer Charakter aber auch beinahe liebenswert komisch. Beetle Juice wurde mit einem Oscar für das beste Make-up ausgezeichnet. [ARTE]
home © midas 2017