3 hommes à abattre (1980-F | Killer stellen sich nicht vor)
credits
Regie Jacques Deray
Drehbuch Alain Delon
  Christopher Frank
  Jacques Deray
Roman (1976) Jean-Patrick Manchette
Kamera Jean Tournier
Musik Claude Bolling
Produktion Alain Delon
>> Adel Productions
>> Antenne 2
 
Michel Gerfaut Alain Delon
Béa Dalila Di Lazzaro
Leprince Michel Auclair
Emmerich Pierre Dux
Madame Gerfaut Simone Renant
Liethard Christian Barbier
Madame Borel Pascale Roberts
Chocard Jean-Pierre Darras
Etienne Germer François Perrot
Leblanc Féodor Atkine
Bastien Peter Bonke
? Lyne Chardonnet
Gassowitz Bernard Le Coq
Jacques Mouzon André Falcon
? Yvan Tanguy
Carlo Daniel Breton
 
Länge 96m (c)
Drehzeit Juni-August 1980
Kinostart Oktober 1980
DVD Februar 2005
posterThriller: Michel Gerfaut (A.Delon) ist ein Einzelgänger, der vom Pokerspiel lebt. Auf dem Weg zu einem Zockerabend leistet er bei einem Verkehrsunfall Erste Hilfe und bringt einen Schwerverletzten ins Krankenhaus, der kurze Zeit später stirbt. Gerfaut ahnt nicht, dass er sich dadurch in die Geschäfte des internationalen Waffenschiebers Emmerich (P.Dux) eingemischt hat. Emmerich setzt zwei Killer auf den Ahnungslosen an, doch als deren Anschlag scheitert, ist Gerfaut gewarnt. Aus der Zeitung erfährt er, dass der Verletzte, den er ins Krankenhaus einlieferte, der Regierung angehörte. Gerfaut bricht den Wochenendurlaub mit seiner Freundin Béa (D.Di Lazzaro) ab und flüchtet zu Liethard, einem Freund und Mitarbeiter des Zentralen Nachrichtendienstes, der ihm beim Untertauchen hilft. Als die Killer irrtümlich Liethard erschießen, dreht Gerfaut den Spieß um und jagt seine Jäger. Obwohl nach Liethards Tod auch noch die Polizei hinter ihm her ist, gelingt es Gerfaut, die beiden Killer zu beseitigen. Emmerich ist nun überzeugt, dass er es bei Gerfaut mit einem Profi zu tun hat, und ändert seine Taktik. Er bittet den harten Burschen zu sich, um ihn zu kaufen, doch als Gerfaut nicht das geringste Interesse zeigt, glaubt der Waffenschieber, dass man es auf ihn abgesehen hat, und erliegt vor Angst einem Herzanfall. Emmerichs Nachfolger Leprince (M.Auclair) wiederholt das Angebot. Als Gerfaut wiederum ablehnt, schickt Leprince Killer, die ihr Handwerk besser verstehen... [ARD | oc]
home © midas 2010